Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Nach Sahara-Hitze drohen in Leipzig schwere Unwetter
Leipzig Lokales Nach Sahara-Hitze drohen in Leipzig schwere Unwetter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 24.06.2016
Abkühlung ist willkommen bei der Sahara-Hitze am Freitag. Am Samstag wird jedoch mit heftigen Gewittern gerechnet. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Es ist der bislang heißeste Tag des Jahres: Leipzig schwitzt am Freitag unter Sahara-Temperaturen und muss sich auf eine tropische Nacht einstellen. Bereits am Mittag wurden laut Deutschem Wetterdienst (DWD) in der Stadt 32 Grad im Schatten erreicht. Im Laufe des Nachmittags wird mit Höchstwerten um die 34 Grad gerechnet. Das Thermometer wird bis zum Samstagmorgen wohl nicht unter die 20-Grad-Marke fallen.

„Am Samstag wird es gefühlt sogar noch heißer“, sagte Meteorologe Thomas Hain vom DWD, der eine amtliche Warnung vor Hitze bis Samstagabend, 19 Uhr, herausgegeben hat. Durch die zunehmende Feuchtigkeit macht sich eine extrem drückende Wärme breit. Die gefühlte Temperatur liegt dadurch bei bis zu 38 Grad, obwohl das Quecksilber am Samstag lediglich auf etwa 30 Grad klettert. Es sind die Vorboten für das Unheil, das am Abend vom Himmel droht.

Heftige Unwetter mit Hagel und bis zu 40 Liter Regen erwartet

Der DWD rechnet in der Region Leipzig mit heftigen Unwettern – nach aktuellen Prognosen zwischen 18 und 20 Uhr. „Es besteht ein erhebliches Risiko, dass es lokal zu sehr schweren Gewittern kommen wird“, warnt Hain. Für die Besucher des Stadionkonzerts von Udo Lindenberg in der Red-Bull-Arena und des Open-Airs „Klassik Airleben“ im Rosental sind das keine guten Nachrichten – bis zu 70.000 werden zu den beiden Großveranstaltungen erwartet.

Bereits seit der Nacht zum Freitag bahnen sich von Westen her schwere Unwetter an, wie hier in Nordrhein-Westfalen. Quelle: dpa

Laut DWD sind schwere Regenfälle mit über 40 Litern pro Quadratmeter innerhalb einer Stunde, orkanartige Böen und auch großkörniger Hagel möglich. Dies könne bei Open-Air-Veranstaltungen zu erheblichen Problemen führen. „Keine Panik!“ rät der Meteorologe jedoch – passend zu Lindenbergs Tourmotto. „Ob die Unwetter auch Leipzig treffen, wird man erst am Samstag sehen“, so Hain. Konzertbesucher sollten sich am Samstag über das Internet über die aktuelle Wetterlage und gegebenenfalls herausgegebene Unwetterwarnungen – und mögliche Absagen – informieren. Die Veranstalter stünden mit dem DWD in regelmäßigem Austausch, so Hain.

Auch zum Achtelfinale könnte es nass werden

Bereits am Freitag wurde die Hitzewelle in Teilen Hessens, Niedersachsens, Nordrhein-Westfalens und an der Ostsee von schweren Unwettern beendet. Am Freitagabend sollen die ersten Gewitter den Westen Thüringens und Sachsen-Anhalts erreichen. Am Sonntag ist die Hitzewelle dann vorerst vorbei, die Temperatur steigt auf maximal 24 Grad. Bei wechselhafter Bewölkung könne es dann auch zu Schauern kommen, so Hain. Wer am Abend draußen das EM-Achtelfinale Deutschland gegen die Slowakei schauen will, sollte vorsichtshalber eine Jacke einpacken.

Von Robert Nößler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lange Gesichter in Leipzig nach dem Brexit-Votum in Großbritannien. Vor Ort lebende Briten und Händler englischer Artikel befürchten Preissteigerungen bei Produkten von der Insel und Probleme bei der Einstellung englischen Personals.

24.06.2016

Am 26. Juni 2016 jährt sich die letzte bisher bekannte Hinrichtung der DDR, die in der ehemaligen zentralen Hinrichtungsstätte der DDR vollzogen wurde, zum 35. Mal. Um an diesen Tag zu erinnern, bietet das Bürgerkomitee Leipzig zusätzliche Führungen an.

24.06.2016

Im Leipziger Süden ist ein Gebäude der Deutschen Bahn besetzt worden. Eine Räumung ist laut Polizei derzeit offenbar nicht geplant. Die Bahn hält sich mit Aussagen zum weiteren Vorgehen noch zurück.

24.06.2016
Anzeige