Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Nach Stromausfall am Dienstag: Leipziger Stadtbibliothek inzwischen wieder geöffnet
Leipzig Lokales Nach Stromausfall am Dienstag: Leipziger Stadtbibliothek inzwischen wieder geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 15.01.2014
Die Stadtbibliothek Leipzig am Wilhelm-Leuschner-Platz ist nach dem Blackout wieder geöffnet. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Licht, Computer und alle elektrisch betriebenen Geräte, wie auch die Brandschutztüren der Stadtbibliothek, waren ausgefallen. Grund für den Stromausfall war ein technischer Defekt: „Ein Hauptschalter hat schlagartig den Dienst aufgegeben“, sagt Heike Scholl, Sprecherin der Leipziger Bibliotheken am Mittwoch gegenüber LVZ-Online. Dadurch sei nicht nur die Elektrizität in der gesamten Bibliothek ausgefallen, sondern auch alle Datenverbindungen im Inter- und Intranet lahmgelegt worden.

Auch die 15 Stadtteilbibliotheken wurden in Mitleidenschaft gezogen, da sie mit der zentralen Bibliotheksverwaltungssoftware vernetzt sind. Die Ausleihe war dadurch in den Stadtteilbibliotheken einige Stunden eingeschränkt, funktionierte aber am späten Dienstagnachmittag wieder, so Scholl. Weshalb es zu dem Ausfall kam, ist nicht bekannt. „Wahrscheinlich war der Schalter einfach zu alt“, vermutet die Sprecherin. Mit den Bauarbeiten am Peterssteinweg habe der Blackout nichts zu tun. Ein Elektriker habe den Schaden am Dienstag und Mittwochmorgen behoben; der Schalter wurde ausgetauscht. Zur Höhe des Schadens und der Reparatur gab es noch keine Angaben.

Nutzer konnten ihre Bücher schon am Mittwochmorgen an der 24-Stunden-Rückgabe zurückkgeben. „Auf Leser, die ihre Bücher fristgerecht hätten abgeben müssen, werden wir kulant reagieren“, sagt Scholl.

Lisa Berins

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Jahr 1015 wurde "urbe libzi" erstmals urkundlich erwähnt. Zum Jubiläum Leipzigs 2015 zeigt die Serie "Da staunst du -" 100 Facetten der 1000-Jährigen. Heute Teil 27: die Kleinmesse.

14.01.2014

Die Schirmherrin persönlich, Sachsens Sozialministerin Christine Clauß (CDU), will am Freitag den zweiten so genannten "Wellcome-Standort" in Leipzig feierlich eröffnen.

19.05.2015

Wer sich Leipzigs neues S-Bahn-Netz anschaut und es mit den ursprünglichen Planungen aus den 1990er-Jahren vergleicht, stellt fest: Mehrere Haltepunkte wurden nicht gebaut.

19.05.2015
Anzeige