Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Vollsperrung: Verkehr am Leipziger Hauptbahnhof ist wieder reibungslos angelaufen

Nach Vollsperrung: Verkehr am Leipziger Hauptbahnhof ist wieder reibungslos angelaufen

Nach der Vollsperrung des Leipziger Hauptbahnhofs ist der Schienenverkehr zum Wochenbeginn wieder planmäßig angelaufen. Das erklärte Bahnsprecher Jörg Bönisch am Montag gegenüber LVZ-Online: „Es lief alles so, wie gedacht – nur eben acht Stunden später.

Voriger Artikel
"Kennst Du mich noch?" - Ehemalige Heimkinder treffen sich in Leipzig
Nächster Artikel
Skandal in Asylbewerberheimen: Unternehmen war auch in Leipzig aktiv

Die Vollsperrung des Leipziger Hauptbahnhofs ist wieder aufgehoben worden. (Archivfoto)

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Die ICE fuhren pünktlich und auch beim Regionalverkehr konnten wir die Züge ja dort hinstellen, wo sie dann gebraucht wurden“, so Bönisch.  

Als erster Fernzug rollte kurz nach 20 Uhr der ICE 1517 aus Hamburg in den Hauptbahnhof ein. Zeitgleich wurde der Schienenersatzverkehr eingestellt. Der Einsatz der Ersatzbusse lief am Wochenende offenbar auch weitgehend reibungslos. Nachdem es zuvor Beschwerden über zu volle Busse gegeben hatte, hielt sich die Kritik diesmal in Grenzen. Die Bahn hatte am Freitag angekündigt, die Verteilung der Busse zu korrigieren. „Die eingesetzten 40 Fahrzeuge reichen insgesamt aus", hatte DB-Sprecher Jörg Bönisch erklärt. Während sich auf einzelnen Strecken die Fahrgäste in den Fahrzeugen drängten, seien andere kaum ausgelastet gewesen.

php7b0ca52629201409241838.jpg

Leipzig. Eine Weiche ist der Grund, dass am Sonntag die Vollsperrung des Leipziger Hauptbahnhofs um acht Stunden bis 20 Uhr verlängert wird. Das teilte die Deutsche Bahn am Freitag mit. Die Verbindung von alter und neuer Technik habe nicht funktioniert. Der Baugrund war nicht sicher. „Wir gehen kein Risiko ein“, sagte Artur Stempel, Konzernbevollmächtigter der Bahn für den Freistaat.

Zur Bildergalerie

Zur Entlastung hatten auch die Leipziger Verkehrsbetriebe beigetragen: Sie ließen ihre Straßenbahnlinie 16 im Fünf-Minuten-Takt zwischen der Leipziger Innenstadt und dem Messe-Bahnhof pendeln. „Viele Reisende haben dieses Angebot genutzt", betonte Schierbaum am Sonntag. Entgegen ursprünglichen Äußerungen rechnet die Bahn am Montag mit keinen Verspätungen im Morgenverkehr.

 

Die Bahn AG verteidigte ihre Entscheidung, die avisierte Inbetriebnahme am Freitag kurzfristig um acht Stunden zu verlängern. „Wir hätten auch die Abnahmeprüfungen verkürzen können und wären pünktlich fertig geworden", sagte Dirk Stecher von der DB Netz AG gegenüber der Leipziger Volkszeitung. „Aber wir wollten kein Risiko bei der Sicherheit eingehen." Weil die Bauarbeiten zur Einbindung der ICE-Neubaustrecke Nürnberg-Berlin weitergehen, müssen Reisende in den kommenden Monaten mit weiteren Vollsperrungen rechnen.

Andreas Tappert / mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr