Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach dem Alarm in der International School Leipzig geht der Schulbetrieb weiter

Nach dem Alarm in der International School Leipzig geht der Schulbetrieb weiter

Einen Tag nach dem Alarmruf in der Internationalen Schule in Leipzig ist am Donnerstag der Schulbetrieb wieder aufgenommen worden. Der Stundenplan sei geändert worden, damit alle Schüler zunächst mit ihren Klassenlehrern über die Ereignisse reden könnten, sagte Schulleiter Roel Scheepens.

Voriger Artikel
2596 geschredderte Unterschriften: Mieter der Windmühlenstraße geben Kampf um Kiez auf
Nächster Artikel
Leiterin des Liegenschaftsamtes bleibt trotz Wechsel zur LWB Beamtin

Nach einem technischen Alarm durchsuchte ein Sondereinsatzkommando der Polizei am Mittwoch die International School Leipzig in der Könneritzstraße.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Zudem seien einige Lehrer mit psychologischer Zusatzausbildung jederzeit für die Schüler ansprechbar. „Die Lage hat sich beruhigt, die meisten Kinder sind mit einem Lächeln in der Schule angekommen“, sagte der Schulleiter.

php23fcb12cff201202291951.jpg

Leipzig. Ein Großaufgebot der Polizei hat am Mittwochnachmittag die International School in der Könneritzstraße abgesperrt und durchsucht. Gegen 15.40 Uhr war ein so genannter „technischer Alarm“ ausgelöst worden. Erste Meldungen, wonach es sich um einen Amoklauf gehandelt haben könnte, haben sich nicht bestätigt. Die genaue Ursache für den Alarm ist aber bislang unklar.

Zur Bildergalerie

Ein Alarmruf der Internationalen Schule hatte am Mittwoch einen Großeinsatz von Polizei- und Rettungskräften ausgelöst. Befürchtungen der Beamten, es habe einen Amoklauf oder eine Geiselnahme gegeben, bestätigten sich aber nicht. Das Leipziger Schulamt bot am Donnerstag die Unterstützung ihrer schulpsychologischen Experten an.

Die Privatschule müsse nun intern ermitteln, wie es zu dem Alarm gekommen sei, sagte ein Sprecher der Polizei. „Es ist möglich, dass ein technischer Defekt den Alarm ausgelöst hat“, sagte Schulleiter Scheepens. Ansonsten könne der Alarm, der einen Warnton und die Durchsage „Security Lockdown“ auslöse, nur absichtlich eingesetzt werden. Der dafür benötigte Code sei noch am Abend geändert worden.

Der Schulleiter wollte nicht ausschließen, dass der Code irgendwie in die Hände Dritter gelangt sein könnte. Mehrmals im Jahr werde der Ernstfall geübt, berichtete Scheepens. Daher hätten Lehrer und Schüler vorbildlich reagiert, die Türen verschlossen und sich fernab der Fenster und Türen ruhig verhalten.

Am Mittwochnachmittag hatte der Verwaltungsleiter der Leipzig International School die Polizei über den Alarm informiert. Sofort waren Dutzende Polizei- und Rettungskräfte ausgerückt, hatten das gesamte Schulgebäude und eine Turnhalle durchsucht. Der Alarm stellte sich als Fehlalarm heraus. In der Schule und dem dazugehörigen Kindergarten befanden sich zu dieser Zeit noch rund 200 Kinder, sie wurden von der Polizei ins Freie gebracht und ihren Eltern übergeben.

Die Leipzig International School gibt es seit 1992. Sie ist in freier Trägerschaft und hat nach Stadtangaben mehr als 500 Schüler aus 40 Nationen. Unterrichtssprache ist englisch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr