Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach den Worldskills: Kommt bald die nächste WM nach Leipzig?

Nach den Worldskills: Kommt bald die nächste WM nach Leipzig?

Von Berufe-Weltmeisterschaften sind Menschen mit Behinderung hierzulande noch ausgeschlossen. Durch ein Symposium auf dem Mediencampus der Villa Ida könnte sich das ändern.

Voriger Artikel
41 Leipziger bilden größten menschlichen Knoten - Studentenrat organisiert Weltrekord
Nächster Artikel
Umbau der LVV-Spitze beschlossen – Leipziger Stadt-Holding bekommt neuen Energie-Chef
Quelle: Worldskills GmbH Leipzig

Vielleicht kommen nach den Worldskills die Abilympics nach Leipzig.

Berufeweltmeisterschaften für Gehandicapte gab es schon: 2007 im japanischen Shizuoka. 2011 im südkoreanischen Seoul. "National machen wir so etwas längst jährlich. Wobei wir berufliche Ausscheide behinderter und nichtbehinderter Menschen miteinander verzahnen. Das funktioniert gut", berichtet Matti Kauppinnen, der finnische Abilympics-Koordinator.

Das Konzept für den Wettstreit wurde in Japan entwickelt - teils nach dem Vorbild der Paralympics - und dort erstmals 1972 in Tokio realisiert. Deutschland hingegen ist diesbezüglich noch Entwicklungsland. Immerhin: Angehende Mechatroniker vom Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin waren 2007 in Japan und 2011 in Südkorea bei den Abilympics dabei, holten zuletzt Silber. Die Teilnahme an diesen Weltmeisterschaften habe im Einzelfall dazu geführt, dass sich ein Arbeitgeber entschied, einen vakanten Arbeitsplatz mit solch einem Bewerber zu besetzen, so Ausbilder Werner Heitz vom Berliner BBW. "Arbeitgeber sollten bei der Einstellung eines gehandicapten Mitarbeiters statt nach Defiziten endlich mal nach dessen Fähigkeiten fragen", pflichtet ihm die Behindertenbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Maria Michalk bei.

Alle zeigten sich einig: Eine Abilympics-Bewegung, die Gestaltung von beruflichen Wettkämpfen in Deutschland für Menschen mit und ohne Behinderung - dies könnte der Leistungsfähigkeit von Behinderten in der Arbeitswelt Aufmerksamkeit und Aufwind verschaffen. Elfi Klumpp, geschäftsführendes Vorstandsmitglied bei Worldskills Germany, glaubt, dass ihre Institution künftige Abilympics befördern kann.

Am Rande des Symposiums wurde schon mal Vorfreude laut: Kommen jetzt auch die Abilympics nach Leipzig?

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 10.07.2013

Angelika Raulien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr