Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach früherem Straßeneinbruch: Wasserwerke sanieren Hauptleitung in Leipzig-Reudnitz

Nach früherem Straßeneinbruch: Wasserwerke sanieren Hauptleitung in Leipzig-Reudnitz

Die Kommunalen Wasserwerke (KWL) haben am Freitag mit der Teilsanierung eines ihrer wichtigsten unterirdischen Rohre begonnen. Die Hauptversorgungsleitung (HVL 1) war bereits 1897 in Betrieb gegangen und führt von Probstheida, Reudnitz und Anger-Crottendorf bis nach Gohlis und Möckern.

Voriger Artikel
Flughäfen in Leipzig/Halle und Dresden wieder vom Pilotenstreik betroffen
Nächster Artikel
Wasserrohrbruch in Leipzig-Leutzsch: Rückmarsdorfer Straße halbseitig gesperrt

Nach einem Wasserrohrbruch am 17. Oktober 2013 war ein Kleinwagen in der Albert-Schweitzer-Straße versunken. (Archivfoto)

Quelle: FreiFilm

Leipzig. Ursprünglich sollte die Leitung erst 2015 instandgesetzt werden. Eine Aufsehen erregende Havarie im vergangenen Jahr zwingt die Wasserwerke aber zu zeitigerem Handeln.

Am 17. Oktober 2013 war die Leitung im Stadtteil Reudnitz auf Höhe der Albert-Schweitzer-Straße geborsten. 4000 Kubikmeter Wasser strömten damals ungehindert aus, die Fahrbahn wurde unterspült. In der Folge brach ein geparkter Kleinwagen durch die Asphaltdecke, Teile der Straße versanken im Schlamm, eine gerade neu gebaute Tiefgarage lief voll. Rettungskräfte und KWL-Mitarbeiter hatten Mühe und Not, weitere Schäden zu verhindern. Es dauerte zwei Monate, bis die Albert-Schweitzer-Straße wieder befahrbar war.

Mühl- und Albert-Schweitzer-Straße abgeriegelt - Vollsperrung auch auf der KarLi

Nach der damals bereits 80.000 Euro teuren Reparatur der großen Wasserleitung soll in den kommenden Wochen die grundhafte Erneuerung des Teilstücks folgen. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, sind dafür 335.000 Euro notwendig. Bis voraussichtlich Mitte November werden zwischen Albert-Schweitzer-Straße und Mühlstraße insgesamt 260 Meter der 80 Zentimeter starken Leitung saniert. Zudem werde ein Teil der Mischwasserleitung und der örtlichen Trinkwasserleitung in der Mühlstraße ausgetauscht. Sowohl Mühlstraße als auch Albert-Schweitzer-Straße sind während der Arbeiten voll gesperrt.

Ab 15. September muss zudem auf der Wurzner Straße gearbeitet werden, weil die 117 Jahre alte Hauptleitung auch hier Schäden aufweise. Das Wasserrohr werde während der gesamten Sanierungszeit still gelegt, hieß es am Freitag. Die Versorgung der Anwohner erfolge aus den anderen drei Hauptleitungen im Stadtgebiet.

Wie die Wasserwerke ebenfalls bekannt gaben, muss am Sonntag auf der Dauerbaustelle Karl-Liebknecht-Straße der Abschnitt in Höhe Emilienstraße für den Autoverkehr voll gesperrt werden. Straßenbahnen sind dagegen nicht betroffen. Das Unternehmen will an diesem Tag einen defekten Trinkwasserschieber abdichten, der im Havarierfall oder bei Reparaturen das Wasser zwischen verschiedenen Rohren umleiten kann.  

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr