Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Nachbarschaftsprojekte aus Deutschland treffen sich zum Austausch in Leipzig
Leipzig Lokales Nachbarschaftsprojekte aus Deutschland treffen sich zum Austausch in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 01.09.2016
Auch die Macher vom Gartenprojekt Annaline geben Tipps. (Archivbild) Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Die Szene der Nachbarschafts- und Hausprojekte in Deutschland trifft sich am kommenden Wochenende in Leipzig. In der „Urbanen Werkstatt Leipzig“ tauschen sich 30 Teilnehmer aus und vernetzen sich, teilten die Veranstalter mit. Da Leipzig viele dieser Projekte hat, sollen sich Initiativen aus anderen Städten hier Tipps und Tricks für ihre Entwicklung holen können.

Eingeladen sind unter anderen ein Gemeindezentrum aus Gelsenkrichen-Hassel, eine Dresdner Kultur- und Wohnungsgenossenschaft aber auch Projekte, die noch ganz am Anfang stehen.

In Workshops und Gesprächen mit Leipziger Nachbarschaftsprojekten sollen Lösungen und Ideen für Probleme und Herausforderungen gefunden werden – so zum Beispiel Fragen der Finanzierung, der Umgang mit der Stadtverwaltung oder das Erreichen der Zielgruppe.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Leipziger ADFC veranstaltet am Freitag die Leipziger Radnacht 2016. Unter dem Motto „Die Straße gehört uns“ werden 1.500 Radler erwartet, die durch die Innenstadt und den Leipziger Süden fahren. Kurzzeitig gibt es Verkehrseinschränkungen.

01.09.2016

Wurde er im frühen Mittelalter von Schiffen befahren oder blieb er eine Investruine der Karolingerzeit? Wissenschaftler der Leipziger Uni erkunden gemeinsam mit Experten der Uni Jena und anderen Forschungseinrichtungen den Karlsgraben in Mittelfranken.

04.09.2016

Leipzig platzt aus allen Nähten, im Jahr 2030 könnten hier rund 720 000 Einwohner leben. Die LVZ zeigt in einer Serie, wie Deutschlands größte Boomtown ihre Weichen für die Zukunft stellt. Heute: die Leipziger Wasserwerke.

04.09.2016
Anzeige