Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Nächste Hitzewelle ist im Anmarsch: Am Wochenende erneut bis zu 37 Grad heiß
Leipzig Lokales Nächste Hitzewelle ist im Anmarsch: Am Wochenende erneut bis zu 37 Grad heiß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 08.07.2010
Anzeige
Leipzig

Bereits am Freitag sollen die Temperaturen auf bis zu 34 Grad steigen.

„Grund für die Hitze ist ein kräftiges und beständiges Tief zwischen Island und den britischen Inseln", so Schmidt. „Das schaufelt subtropische Mittelmeerluft zu uns." Daher werde sich an den Temperaturen in Mitteldeutschland auch solange nichts ändern, bis das Tief sich von seinem jetzigen Standort wegbewegt. Zwar nehme am Samstag und Sonntag vom Westen her die Gewitterneigung zu. „Etwas davon abbekommen werden aber nur die Regionen am Westrand von Mitteldeutschland. Und auch dort bringen die Niederschläge nur eine leichte und kurze Abkühlung."

Auch in der kommenden Woche bleiben die Temperaturen nach Angaben des Meteorologen konstant um die 30-Grad-Marke. Hoffnung auf kreislauffreundlichere Bedingungen gibt es erst am nächsten Wochenende. „Stand heute gibt es erste Anzeichen für eine Abkühlung zu diesem Zeitpunkt. Aber so etwas jetzt schon genau vorherzusagen, ist kritisch", so Christian Schmidt. „Es handelt sich lediglich um Tendenzen."

Antje Henselin-Rudolph

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Goerdelerring in Leipzig wird ab dem Wochenende zur Großbaustelle. Bis Anfang August wollen die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) dort ihre Gleise erneuern, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

07.07.2010

Für Peggy Liebscher steht fest: Der Nachfolger von Wilhelm Georg Hanss als Chef der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) muss von außen kommen. Ihr gehe es darum, das so genannte System Hanss aufzubrechen, sagte Liebscher, die für die CDU dem Aufsichtsrat des kommunalen Unternehmens angehört, am Dienstag der LVZ.

06.07.2010

Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt hat die Deutsche Bahn AG im Leipziger Westen ein umfangreiches Bauprogramm gestartet. Für rund 130 Millionen Euro werden 18 Teilprojekte verwirklicht, die Leipzigs Bahn-Infrastruktur für das 21. Jahrhundert fit machen sollen.

06.07.2010
Anzeige