Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Nächtliche Gewitterfront bringt Abkühlung – Wetter in Leipzig zu Wochenbeginn freundlich
Leipzig Lokales Nächtliche Gewitterfront bringt Abkühlung – Wetter in Leipzig zu Wochenbeginn freundlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 10.08.2014
Zu Beginn der kommenden Woche können laut DWD vereinzelte Wolken über den Leipziger Himmel ziehen, überwiegend soll das Wetter aber freundlich bleiben. (Archivbild) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Der Sonntagabend wird laut DWD überwiegend sonnig und trocken zu Ende gehen, erste vereinzelte Wolken seien möglich. Ab 24 Uhr muss dann örtlich mit Starkregen und heftigen Windböen gerechnet werden, wenn von Westen her eine Kaltfront aufzieht. Sie soll Leipzig spätestens gegen vier Uhr in der Nacht erreichen.

„Der tropische Wirbelsturm Berta hat sich auf dem Weg über den Atlantik nach Europa zu einem Tiefdruckgebiet abgeschwächt“, sagte Voigt. „Das Zentrum des Tiefs liegt nun über der Nordsee, während seine Ausläufer in Richtung Osten ziehen.“

Die neue Woche startet mit deutlich frischeren Temperaturen. Der DWD erwartet am Montag gegen sechs Uhr in der Frühe Tiefstwerte um 16 Grad. Am Tag wird es mit etwa 23 Grad allerdings wieder angenehm warm. Der Wind weht schwach bis mäßig und einzelne Wolken sind möglich. Für die kommenden Tage wird überwiegend freundlich sonniges Wetter erwartet.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nächstes Kapitel im seit Wochen währenden Streit um Leipzigs Fahrradfahrer. CDU-Vorsitzender Robert Clemen forderte am Sonntag eine „ideologiefreie Verkehrspolitik“ in der Messestadt: „Die jüngsten Entwicklungen zeigen, dass in der Stadtverwaltung die Fahrradlobby den Ton angibt.

10.08.2014

Unter dem Motto „Frieden durch Selbsterkenntnis“ haben rund 100 Anhänger der Religionsgemeinschaft Hare-Krishna in Leipzig das hinduistische Wagenfest Ratha-Yatra gefeiert.

09.08.2014

Rund 100 Menschen haben am Samstagnachmittag in der Leipziger Innenstadt eine Menschenkette gegen weiteren Braunkohle-Abbau in Sachsen gebilden. „Dieser Protest richtet sich ganz bewusst gegen die sächsische Energiepolitik, die Dörfer abbaggern will und Erneuerbare ausbremst.

09.08.2014
Anzeige