Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nächtlicher Besuch in Reudnitz - Feuerwehr entfernt Riesen-Eiszapfen

Nächtlicher Besuch in Reudnitz - Feuerwehr entfernt Riesen-Eiszapfen

Ungewöhnlicher Besuch für die Bewohner der Perthesstrasse in Reudnitz. Am Mittwochmorgen um halb 2 schaute die Feuerwehr vorbei, um die fast einen Meter langen Eiszapfen an den Hausgiebeln zu entfernen.

Voriger Artikel
LVB steigen beim Cross-Border-Leasing aus
Nächster Artikel
Kulturstiftung Leipzig lädt zu Vortrag in die Aula der Alten Nikolaischule

Nächtlicher Besuch in Reudnitz: die Feuerwehr entfernte vor dem Haus von LVZ-Online-User Jens Hoppe am Mittwoch um 1.30 Uhr Eiszapfen von der Dachrinne.

Quelle: Jens Hoppe

Die Kameraden arbeiten zu der gewöhnungsbedürftigen Uhrzeit, damit möglichst wenig Passanten gefährdet werden.

Im gesamten Stadtgebiet kämpfen die Floriansjünger zur Zeit mit den eisigen Stalaktiten. „Wir sind praktisch permanent im Einsatz“, sagt Leipzigs Feuerwehr-Chef, Karl-Heinz Schneider. Binnen 24 Stunden gab es 150 Einsätze.

Und die Gefahr durch Eiszapfen ist nicht zu unterschätzen, bestätigt Oberarzt Pierre Hepp von der Unfallchirurgie der Uniklinik. Gehirnerschütterungen und offene Wunden sind keine Seltenheit, im schlimmsten Fall können die Kopfverletzungen sogar zum Tod führen.“ In diesem Winter sei aber noch niemand, von einem Eiszapfen verletzt in die Uniklinik eingeliefert worden. „In den vergangenen Jahren haben wir das aber durchaus erlebt.“

php27d02fd26f201001131030.jpg

Ungewöhnlicher Besuch für die Bewohner der Perthesstrasse in Reudnitz. Am Mittwochmorgen um halb 2 schaute die Feuerwehr vorbei, um die fast einen Meter langen Eiszapfen an den Hausgiebeln zu entfernen. Die Kameraden arbeiten zu der gewöhnungsbedürftigen Uhrzeit, damit möglichst wenig Passanten gefährdet werden.

Zur Bildergalerie

Wie lange die Zapfen noch ein solch großes Problem darstellen, ist bisher nicht abzuschätzen. „Solange die Temperaturen so tief sind, müssen wir uns damit beschäftigen“, sagt Karl-Heinz Schneider.

Das Schnee und Eis die Leipziger scheinbar auch zusammen schweißen, hat Beate Peinel am Dienstagabend erlebt. Als sie sich beim Ausparken festfuhr, versuchten sofort mehrere Passanten sie herauszuschieben. Da die Anschub-Helfer jedoch zu scheitern drohten, fand sich ein Geländewagenfahrer, der die Krankenschwester aus ihrer misslichen Lage befreite. Offensichtlich hat das Wetterchaos auch seine guten Seiten.

Johannes David, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr