Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue Abfüllanlage für Radiopharmaka geht am Leipziger Uniklinikum in Betrieb
Leipzig Lokales Neue Abfüllanlage für Radiopharmaka geht am Leipziger Uniklinikum in Betrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 21.12.2016
Blick in die Klinik für Nuklearmedizin am Uniklinikum in Leipzig. Quelle: LVZ-Archiv
Anzeige
Leipzig

Eine Anlage zum automatischen Abfüllen radioaktiver Arzneimittel ist am Mittwoch an der Klinik für Nuklearmedizin der Uni Leipzig in Betrieb genommen worden. Bislang seien die im Labor produzierten Radiopharmaka im Reinraum per Hand in speziellen Apparaturen in sterile Flaschen gefüllt worden, teilte die Uni mit.

Die neue Anlage sei die erste ihrer Art in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Sie ermögliche unter anderem eine präziseres Abfüllen der Flaschen. Damit könnten Kundenwünsche besser berücksichtigt werden. Radiopharmaka sind den Angaben zufolge Arzneimittel, die unter anderem bei der Diagnostik von Tumoren eingesetzt werden. Das Labor der Uni Leipzig beliefert damit auch andere Krankenhäuser und Praxen der Region.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige