Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Asylunterkunft im Leipziger Norden geplant – Infoveranstaltung für Anwohner

Neue Asylunterkunft im Leipziger Norden geplant – Infoveranstaltung für Anwohner

Angesichts der wachsenden Zahl von Asylsuchenden will die Stadt Leipzig eine neue Notunterkunft einrichten. Dafür soll in Eutritzsch ein Gebäude in der Zschortauer Straße für drei Jahre angemietet werden, das Platz für bis zu 200 Flüchtlinge bietet, teilte die Verwaltung am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Kinderschwert und Segelohrenfigur: Kuriose Funde bei Grabungen im Katharinenhof
Nächster Artikel
Bodypainting in der Leipziger City am Samstag: Initiative „Löwenmut“ sucht Models

Angesichts der wachsenden Zahl von Asylsuchenden will die Stadt Leipzig eine neue Notunterkunft einrichten. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. In dem Haus befanden sich bisher Büros, im vierten Quartal dieses Jahres soll es bezugsfertig sein.

„In diesem Jahr werden viele Flüchtlinge nach Leipzig kommen, deutlich mehr als in den vergangenen Jahren“, sagte Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD). Es werden über 1300 Asylsuchende in der Messestadt erwartet, mehr als doppelt so viele wie 2013. Die Notunterkunft in Eutritzsch sei nötig, so Fabian weiter, da nicht schnell genug ausreichend neue Plätze in kleineren Wohnhäusern oder in dezentral gelegenen Wohnungen geschaffen werden könnten.  

Für Anwohner soll es am 10. September eine Informationsveranstaltung zu der geplanten Unterkunft geben. Der Ort und die Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.

Bundesweit hat sich die Zahl der Asylsuchenden aus den internationalen Krisenherden zuletzt deutlich erhöht. Die Flüchtlinge werden nach ihrer Ankunft auf die Bundesländer und dann auf die Kommunen verteilt. Weil Leipzig nun höhere Kapazitäten benötigt, war schon länger über eine neue Unterkunft diskutiert worden. Beispielsweise bleibt auch die zentrale Unterkunft in der Torgauer Straße bestehen. Ursprünglich sollte das marode Heim mit mehreren hundert Plätzen bis Ende 2014 geschlossen werden.

DIe Kommentarfunktion für diesen Artikel steht bis auf Weiteres nicht zur Verfügung.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr