Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Ausbreitung des ESBL-Darmkeims an Frühchenstation der Leipziger Uniklinik gestoppt

Neue Ausbreitung des ESBL-Darmkeims an Frühchenstation der Leipziger Uniklinik gestoppt

Auf der Frühchenstation des Leipziger Uni-Klinikums ist im ersten Monat nach der Wiedereröffnung ein neuer ESBL-Fall registriert worden. Von 77 intensivmedizinisch behandelten Kindern sei eines mit dem Darmkeim besiedelt gewesen, sagte Professor Wieland Kieß, Direktor der Uni-Kinderklinik, am Freitag auf Anfrage von LVZ-Online.

Voriger Artikel
"Der Schöne": Giraffenbulle im Leipziger Zoo auf den Namen Jamal getauft
Nächster Artikel
Baustart für Streetballplatz in Leipzig-Connewitz für Mai 2014 geplant

Auf der Frühchenstation der Leipziger Uniklinik waren im November ESBL-Erreger entdeckt worden. (Symbolbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Eine Ausbreitung konnte aufgrund verschärfter Hygiene- und Sicherheitsmaßmahmen gestoppt werden.

Das betroffene Frühgeborene sei vermutlich von seiner Mutter infiziert worden, sagte Kieß. Der ESBL-Keim habe für das Neugeborene jedoch keine Gefahr dargestellt. „Mutter und Kind sind gesund“, betonte der Klinikdirektor. Eine Übertragung innerhalb der Station habe durch eine Isolierung des Kindes verhindert werden können.

Frühchenstation im November nach Keimbefall geschlossen

Anfang November hatte eine Ausbreitung des multiresistenten Erregers bei 17 Kindern zu einer vorübergehenden Schließung der Frühchenstation geführt. Die Neonatologie wurde aufwändig gereinigt und Mitte Januar wieder eröffnet. Inzwischen laufe der Betrieb wieder normal, erklärte Kieß. Durch intensives Screening würden Infektionen frühzeitig erkannt und somit eine erneute Ausbreitung verhindert.

Nach Angaben des Experten tragen etwa fünf Prozent der Menschen den ESBL-Keim unbemerkt in sich. Ursache ist laut Kieß eine weit verbreitete Resistenz, die durch unnötige Einnahme von Antibiotika verursacht wird. Bei geschwächtem Immunsystem kann der Darmkeim schwere Krankheiten auslösen und im schlimmsten Fall zu zum Organversagen führen. An mehreren deutschen Kliniken, darunter Passau, Mainz und die Berliner Charité, war es in den vergangenen Jahren zu Todesfällen bei Kleinkindern gekommen.

Robert Nößler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr