Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue Baubürgermeisterin: Starke Fach-Frau, die gern einsame Entscheidungen trifft
Leipzig Lokales Neue Baubürgermeisterin: Starke Fach-Frau, die gern einsame Entscheidungen trifft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:00 17.05.2013
Die neue Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau am Mittwoch im Stadtrat. Quelle: Armin Kühne

Der Stadtrat wählte die vierfache Mutter am Mittwoch zur Nachfolgerin von SPD-Baubürgermeister Martin zur Nedden (die LVZ berichtete). Die Parteilose war von der Grünen-Fraktion vorgeschlagen worden. Am 15. Juli tritt sie ihr Amt an.

Dubrau studierte 1973 bis 1978 an der Kunsthochschule in Berlin. Sie war zunächst als Architektin für einen Wohnungsbaubetrieb tätig, bevor sie 1981 als Stadtplanerin in den Berliner Magistrat wechselte. Von 1990 bis 2006 arbeitete sie für die Berliner Verwaltung als Bezirksstadträtin für Bauen und Wohnen. Danach machte sie sich mit einem Büro für Architektur und Stadtplanung selbstständig. Seit 2007 unterrichtet sie auch an der Technischen Universität Darmstadt.

In Berlin warfen ihr während ihrer Zeit als Kommunalpolitikerin viele vor, Bauvorhaben zu verhindern oder zu blockieren - trotz jährlich erteilter mehr als 1000 Baugenehmigungen. Beobachter bescheinigen ihr eine große fachliche Kompetenz in Bau- und Stadtentwicklungsfragen. Allerdings galt sie als sehr Ich-bezogen, sie habe oft einsame Entscheidungen getroffen und es versäumt, politische Gremien einzubeziehen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.05.2013

Klaus Staeubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich sollten sich die drei Herren beruhigt zurücklehnen können: Am 19. Juni muss der Stadtrat darüber entscheiden, ob die Bürgermeister Uwe Albrecht (Wirtschaft, CDU), Thomas Fabian (Soziales, SPD) und Heiko Rosenthal (Ordnung, Die Linke) eine zweite Amtszeit bekommen.

17.05.2013

Leipzigs SPD-Vorsitzender Michael Clobes sieht parteipolitische Machtspiele als Grund für die gescheiterte Wiederwahl von Baubürgermeister Martin zur Nedden (SPD) am Mittwoch im Stadtrat.

17.05.2013

Seit 19 Monaten wird an der neuen Brücke über das Elsterhochflutbett im Zuge der Brückenstraßen gebaut - aufmerksam verfolgt von Tausenden Autofahrern, die die wichtige Verbindung zwischen Großzschocher und Markkleeberg lieber heute als morgen nutzen wollen.

16.05.2013
Anzeige