Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Brücke am Lindenauer Hafen in Leipzig steht – Eröffnung erst im Sommer

Neue Brücke am Lindenauer Hafen in Leipzig steht – Eröffnung erst im Sommer

Neuer Meilenstein bei der Entwicklung des Quartiers Lindenauer Hafen: Am Freitagmorgen wurde per Schwerlastkran eine Brücke eingesetzt. Über die 22 Meter lange Aluminiumkonstruktion gelangen Radler und Fußgänger künftig von Lindenau aus in den Schönauer Park.

Voriger Artikel
Leipziger Straßenfeste treten in Konkurrenz: Über 40 Bands auf Karli-Beben und Honky Tonk
Nächster Artikel
Brunnen in Leipzig plätschern wieder – warme Temperaturen locken nach draußen

Die neue Brücke am Lindenauer Hafen.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Bis zur Eröffnung der Verbindung müssen sich die Leipziger aber noch gedulden.

php8f670331e8201504101312.jpg

Leipzig. Neuer Meilenstein bei der Entwicklung des Quartiers Lindenauer Hafen: Am Freitagmorgen wurde per Schwerlastkran eine Brücke eingesetzt. Über die 22 Meter lange Aluminiumkonstruktion gelangen Radler und Fußgänger künftig von Lindenau aus in den Schönauer Park. Bis zur Eröffnung der Verbindung müssen sich die Leipziger aber noch gedulden.

Zur Bildergalerie

Frühestens im Juli sei mit der Freigabe für Passanten zu rechnen, teilte das Amt für Stadtgrün und Gewässer auf Anfrage von LVZ-Online mit. Die drei Meter breite Brücke liege mitten im Baufeld, hieß es aus der Behörde, und die Arbeiten dort müssten erst abgeschlossen sein. So werden unterhalb des Bauwerks in den kommenden Wochen Versorgungsleitungen für Fernwärme und Strom montiert. Auch Wege und Grünanlagen in dem Abschnitt, der das Duncker-Viertel besser erschließen soll, müssen noch hergerichtet werden.

Das Areal am Lindenauer Hafen, rund 4,5 Kilometer westlich des Zentrums gelegen, gehört zu den wichtigsten Stadtentwicklungsprojekten Leipzigs. Neben einem Gewerbegebiet nahe dem alten Speicher sowie angrenzendem Misch- und Wohnquartier weiter südlich soll das Gelände um das Wasserbecken auch touristisch deutlich aufgewertet werden.

Anfang des Jahres wurde mit der Flutung der 665 Meter langen Verbindung zwischen Karl-Heine-Kanal und Lindenauer Hafen begonnen. Ein historischer Moment: Pläne für die Anbindung Leipzigs an die Saale reichen bis ins 12. Jahrhundert zu Otto dem Reichen zurück. Im 19. Jahrhundert wurde das Vorhaben durch den Industriepionier Karl Heine vorangetrieben, aber nie vollendet.

Ab 2018 will die Stadt die Kanalverbindung weiterbauen. Dann soll ein weiteres, 75 Meter langes Kanalstück zur Anbindung des Lindenauer Hafens an den Elster-Saale-Kanal errichtet werden.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr