Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue Brücken für Straße Am Pfingstanger und Lützschenaer Straße
Leipzig Lokales Neue Brücken für Straße Am Pfingstanger und Lützschenaer Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 27.06.2017
Beschluss der Verwaltungsspitze: Die drei Brücken zwischen den Ortsteilen Lützschena und Böhlitz-Ehrenberg sollen ersetzt werden. Quelle: dpa
Leipzig

Die drei Brücken des Straßenzuges Am Pfingstanger / Lützschenaer Straße sollen für jeweils 383.000 Euro neu gebaut werden. Das hat die Stadt Leipzig bekannt gegeben. Der Neubau ist für die Zeit vom Oktober 2017 bis März 2018 vorgesehen – dann wird die Straße zwischen den Ortsteilen Lützschena und Böhlitz-Ehrenberg gesperrt. Der Verkehr soll über die Gustav-Esche-Straße umgeleitet werden.

Die Brücken führen über einen Graben, die Heuweg-Luppe und die Namenlose Luppe. Nach Angaben der Stadt stammen sie aus den 1930er Jahren und sind nicht mehr standsicher.

lis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Leipzig lässt die Bushaltestellen im Schleußiger Weg umbauen. In Zukunft werden sie behindertengerecht sein. Seit Dienstag sind die Bauarbeiter am werkeln. Dabei wird der Verkehr auf nur eine Spur reduziert.  

27.06.2017

Etwas mehr Geduld als sonst mussten Bahnreisende auf der Strecke zwischen Leipzig und Erfurt mitbringen. Eine Signalstörung führt seit Montag zu Problemen, die Fahrzeit der ICEs verlängerte sich deutlich. Mittlerweile ist die Störung behoben.

27.06.2017

Die Zahl neuer Asylbewerber in Leipzig sinkt – und damit auch die Nachfrage nach Unterbringungsplätzen. Statt Flächen für den Notfall zurückzuhalten, sollte die Stadt die dezentrale Unterbringung vorantreiben, fordert der Initiativkreis Menschenwürdig.

27.06.2017