Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 17 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Chefs für Leipziger Landgericht und Staatsanwaltschaft

Justiz Neue Chefs für Leipziger Landgericht und Staatsanwaltschaft

Norbert Röger (64) kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück: Der frühere Ankläger und Richter wird neuer Chef am Landgericht Leipzig. An die Spitze der Staatsanwaltschaft in der Messestadt rückt Klaus Rövekamp (55).

Das Leipziger Landgericht (Archivbild)

Quelle: André Kempner

Dresden/Leipzig. Sowohl das Landgericht als auch die Staatsanwaltschaft Leipzig haben seit Freitag einen neuen Chef: Der gebürtige Koblenzer Norbert Röger (64), der in den 1990er-Jahren bereits als Richter am Leipziger Landgericht tätig war, kehrt an seine einstige Wirkungsstätte zurück – nunmehr an die Spitze des Hauses. Als Präsident tritt er damit die Nachfolge von Karl Schreiner an, der gerade in den Ruhestand gegangen ist.

Norbert Röger und Klaus Rövekamp

Norbert Röger (l.) wird neuer Chef des Leipziger Landgerichts. Klaus Rövekamp (r.) leitet künftig die Staatsanwaltschaft der Messestadt.

Quelle: Wolfgang Zeyen/ Archiv

In Leipzig war Röger nach seiner Tätigkeit als Richter (1993 bis 1997) etliche Jahre lang Vize-Chef der Staatsanwaltschaft, übernahm ab 2005 die Leitung mehrerer Behörden und Gerichte im Freistaat Sachsen. Zuletzt war Röger ab Januar 2011 Präsident des Landgerichtes Chemnitz. Im Zusammenhang mit der sogenannten „Sachsensumpf“-Korruptionsaffäre war er 2007 in Verdacht geraten, in kriminelle Machenschaften verwickelt zu sein. Ausgangspunkt waren Geheimakten des Landesamtes für Verfassungsschutz. Später stellte sich heraus, dass Röger und anderen Juristen nichts vorzuwerfen ist. Vorermittlungen und Disziplinarverfahren wurden eingestellt. 2010 erhielt Röger wegen Rufschädigung 12. 500 Euro Schmerzensgeld. Das Dresdner Landgericht hatte den Fall als schwerwiegenden Eingriff in die Persönlichkeitsrechte bewertet.

Neuer Chefankläger in Leipzig ist seit Freitag der gebürtige Duisburger Klaus Rövekamp (55). Bereits seit 1. März 2013 war die Stelle des Leitenden Oberstaatsanwalts vakant, so dass Vize-Behördenleiterin Claudia Laube amtierte. Nach Angaben des sächsischen Justizministeriums hatten konkurrierende Mitbewerber die Stellenneubesetzung blockiert. Vor seinem Wechsel in die sächsische Justiz 1999 war Rövekamp in Bayern, Nordrhein-Westfalen sowie im Bundesjustizministerium tätig. In Sachsen leitete er seit Mitte 2012 die Staatsanwaltschaft Zwickau.

Sabine Kreuz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockt auch 2017 wieder Freunde der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Hier gibt es News, Tipps, Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Bl... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. In Teil 5 geht es in die alte Galvanotechnik-Fabrik in Sellerhausen. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr