Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Eigentümerziele stellen Leipzigs Großvermieter LWB vor Herkulesaufgabe

5000 Wohnungen zusätzlich Neue Eigentümerziele stellen Leipzigs Großvermieter LWB vor Herkulesaufgabe

Die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft (LWB) soll bis Ende 2026 ihren Wohnungsbestand von derzeit 35 100 auf mindestens 40 000 erhöhen. Das beschloss der Stadtrat jüngst und stellte das kommunale Unternehmen damit vor eine Herkulesaufgabe.

In der Karl-Liebknecht-Straße 109 hat die LWB gerade ein Hochhaus saniert. Im ersten Stock wurde dabei eine Graffiti-Galerie mit 27 Kunstwerken Leipziger Sprayer geschaffen.
 

Quelle: Christian Modla

Leipzig.  
 

Erst am Montagabend brachte Stefan Geiss vom Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung (ASW) das Problem auf den Punkt. Zwei Dinge fehlten der LWB, um genug zusätzlichen Wohnraum im unteren und mittleren Preissegment zu schaffen, sagte er bei einem Bürgerforum des Herbert-Wehner-Bildungswerks in Lindenau: „Dafür fehlen das technische Know-how und das Kapital.“

Zum Kapital: Tatsächlich beläuft sich der Schuldenstand des Unternehmens, das ein Anlagevermögen von einer Milliarde Euro betreut, auf etwa 570 Millionen Euro (Stand 2016). Um die geforderten 5000 Wohnungen zu bauen, wären 800 Millionen Euro an Investitionen nötig, hatte LWB-Geschäftsführerin Iris Wolke-Haupt unlängst vorgerechnet. Im Schnitt wären das 160 000 Euro pro Wohnung.

Die 50 bis 60 neuen Häuser-Ensembles ließen sich nur über Kredite finanzieren. „Die Frage ist, wie lange reicht da unser Eigenkapital“, so Wolke-Haupt. Laut den jetzigen Eigentümerzielen darf die Eigenkapitalquote nicht unter den aktuellen Wert von gut einem Drittel sinken. Für jeden Kredit braucht man jedoch Eigenkapital. Theoretisch könnte die LWB auch Bestände dazukaufen. Realistisch sei das bei den explodierenden Preisen am Immobilienmarkt aber nicht, dämpfte die Geschäftsführerin zu große Erwartungen.

Das Unternehmen sei erst in den letzten Jahren mühevoll wirtschaftlich stabilisiert worden. Es müsse in naher Zukunft noch 10 900 Plattenbauten zumindest energetisch und dabei sozial verträglich sanieren. Ein entsprechendes Programm wurde gerade mit zwei Hochhäusern in der Volksgartenstraße 26 und 28 (Schönefeld-Ost) sowie Fünfgeschossern in der Georg-Maurer-Straße 1-23 (Dölitz) gestartet. Das Volumen: 444 Wohnungen. 2018 sollen Plattenbauten im Dölitzer Weg, Ludwigsburger und Gersterstraße folgen, 2019 auch das Kolonnadenviertel.

Zum Know-how: In den letzten 20 Jahren hat die LWB erst ein einziges Neubauvorhaben mit Geschosswohnungen angepackt: Diese 95 Wohnungen entstehen seit März 2016 an der Wintergartenstraße, sollen im ersten Quartal 2018 fertig und recht teuer vermietet werden. 2017 startet die LWB überhaupt keinen Wohnungsneubau. Dafür legt sie aber Grundsteine für zwei weitere Kitas mit insgesamt 302 Plätzen in der Brüder- und Watestraße.

Das erste große Vorhaben des sozialen Wohnungsbaus soll 2018 an der Bernhard-Göring-Straße beginnen: mit 80 Wohnungen. Für die nächsten Jahre hatte die LWB bisher außerdem Bauprojekte in fünf Stadtteilen vorbereitet, so Chefin Wolke-Haupt. Gesamtkapazität samt der Wintergartenstraße: knapp 500 Wohnungen. Um zügig Tausende Einheiten auf den Weg zu bringen, bräuchte die LWB große Bereiche für die Planung und Kontrolle. Auf eine erste Stellenausschreibung meldeten sich jüngst nur fünf Bewerber.

Von Jens Rometsch

Leipzig Wintergartenstraße 51.343003 12.384126
Leipzig Wintergartenstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr