Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue Gemeinschaftsunterkünfte für Geflüchtete in Leipzig
Leipzig Lokales Neue Gemeinschaftsunterkünfte für Geflüchtete in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 10.03.2017
Die Grünauer Weißdornstraße 102 ist eine von drei Unterkünften, die am 25. März besichtigt werden können. In das Gebäude können bis zu 336 Flüchtlinge einziehen. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

An drei Standorten in Leipzig können bald bis zu 656 Geflüchtete unterkommen. Bevor die künftigen Bewohner die Häuser beziehen, können die Gebäude am 25. März besichtigt werden. Wie das Sozialamt mitteilte, besteht die Möglichkeit, die dort tätigen Mitarbeiter der Betreiber und Träger der sozialen Betreuung kennenzulernen.

In die Unterkunft in der Grünauer Weißdornstraße 102 können bis zu 336 Personen einziehen. Sie kann zwischen 10 Uhr und 11.30 Uhr besucht werden. Der Zugang ist nur von der Parkallee aus möglich.

Die Einrichtung in der Waldstraße 74/80 bietet Platz für 270 Personen. Eine Besichtigung ist dort zwischen 12.30 Uhr bis 14 Uhr möglich.

Zwischen 15 und 16.30 Uhr kann die Unterkunft in der Liebertwolkwitzer Muldentalstraße besichtigt werden. Das Objekt bietet Wohnraum für bis zu 50 Personen.

lis

Habt Ihr eine gute Idee für ein Unternehmen oder ein Produkt – aber noch keinen heißen Draht und noch keinen guten Kontakt, um damit durchzustarten? Beim „Startup Weekend Leipzig“ ab dem 10. März gibt es die Chance für den finalen Schub.

09.03.2017

Eine Gruppe von Mietern des Westwerks in Leipzig-Plagwitz will einen neuen Dach-Verein gründen und damit Teile des Kreativzentrums anmieten.

09.03.2017

Fußball in der Red Bull Arena? Konzert auf der Festwiese? Großereignisse sind für tausende anreisende Fans oft eine Herausforderung. Wir stellen P+R Plätze in Leipzig und Umgebung vor und zeigen Ihnen mögliche Transfers mit Bus und Bahn. Interessant auch für alle, die beruflich nach Leipzig pendeln müssen.

10.08.2017
Anzeige