Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue Kita am Leipziger Klinikum St. Georg eröffnet - Bau kostete knapp zwei Millionen Euro
Leipzig Lokales Neue Kita am Leipziger Klinikum St. Georg eröffnet - Bau kostete knapp zwei Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 04.08.2010
Feierlicher Bandabschnitt mit dem Geschäftsführer des St. Georg, Karsten Güldner (3.v.r.), der Sächsischen Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz, Christine Clauß (2.v.r.), und dem Leipziger Sozialbürgermeister, Thomas Fabian (r.). Quelle: Armin Kühne
Anzeige
Leipzig

14 Erzieherinnen kümmern sich um die Jungen und Mädchen. Auf 3000 Quadratmetern entstand eine ebenerdige Betreuungsstätte mit einem großen Garten.

Ihren Tagesablauf bestimmen die Kinder in der Kita überwiegend selbst. Sie können sich in einer Bibliothek, Küche oder Kreativwerkstatt beschäftigen. Der Neubau kostete knapp zwei Millionen Euro. 1,5 Millionen Euro zahlte das Klinikum. Der Rest kam vom Bund und dem Land Sachsen.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_3660]

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das neue Verkehrskonzept Zoo soll in einigen Punkten vertieft und ergänzt werden. Dies teilte die Stadtverwaltung am Dienstag mit. So wurden unter anderem die Namen und Kennzeichnungen für die Fußgängertrassen, die gemeinsam mit dem Zoo erarbeitet wurden, in das Konzept integriert.

04.08.2010

Das unterirdische Mauerwerk der Moritzbastei soll tiefer als bisher geplant trockengelegt werden. Nach Angaben der Stadtverwaltung vom Mittwoch werden dafür zusätzliche Mittel in Höhe von rund 122.000 Euro verwendet.

04.08.2010

Die Stadt Leipzig wird sich an der Sanierung des Begegnungszentrums des Körper- und Mehrfachbehindertenverbandes Sachsen e.V. beteiligen. Wie die Stadtverwaltung am Dienstag mitteilte, sollen dem Zentrum in Grünau insgesamt 102.000 Euro zukommen.

04.08.2010
Anzeige