Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue Komplexkita in Leipzig – Stadt sucht Partner
Leipzig Lokales Neue Komplexkita in Leipzig – Stadt sucht Partner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 12.07.2018
In der Plovdiver Straße in Leipzig gibt es bereits eine Komplexkita. In Gohlis soll eine weitere entstehen. Quelle: Kempner
Leipzig

Im Leipziger Stadtteil Gohlis soll eine neue Komplexkita entstehen. Von insgesamt 213 Kindern sind 24 Plätze für Jungen und Mädchen mit heilpädagogischem Bedarf vorgesehen, teilte die Stadt am Donnerstag mit. Der Baustart sei für das erste Quartal des kommenden Jahres geplant.

Die Kita wird vom Städtischen Eigenbetrieb Behindertenhilfe (SEB) errichtet. Auf dem Gelände in der Benedixstraße, das bisher von den Kommunalen Wasserwerken genutzt wird, soll auch eine Außenstelle der Praxis für Frühförderung und Logopädie integriert werden. Grund dafür ist die große Nachfrage, so der SEB.

Partner gesucht

Außerdem sucht der Betrieb Partner, um das Angebot zu erweitern. Infrage kämen zum Beispiel eine Ergotherapie, Physiotherapie oder kinderärztliche sowie kinderpsychologische Praxen. Entsprechende Räume seien bereits eingeplant. Interessierte können sich per E-Mail an den SEB wenden.

Bei der Arbeit in den Komplexkitas in der Kregelstraße und der Plovdiver Straße hat sich laut SEB-Leiter Peter Böhmer gezeigt, dass ein Bedarf an ergänzenden Angeboten besteht. „So soll in einem von Familien stark nachgefragten, dicht bebauten Wohnquartier eine Einrichtung entstehen, die mehrere Angebote unter einem Dach vereint, auch umso städtische Flächen effizient zu nutzen“, erklärte Böhmer laut Mitteilung.

Von jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab Montag müssen Autofahrer und ÖPNV-Nutzer wieder Geduld mitbringen, am Hauptbahnhof droht eine neue Staufalle. Die Leipziger Verkehrsbetriebe erneuern Gleiskurven. Diese Einschränkungen sind geplant.

12.07.2018

Jeder zweite Herzkatheter wäre nach Schätzungen verzichtbar, wenn sich verengte Herzkranzgefäße mit einem alternativen Verfahren ausschließen ließen. Unter Federführung des Herzzentrums Leipzig soll jetzt die internationale Discharge-Studie Aufschluss geben, ob die Computertomographie das leisten kann.

12.07.2018

Seit Jahren lässt Leipzig in seinem geschützten Auwald Bäume fällen – und jedes Jahr wird der Widerstand von Anwohnern und Naturschützern größer. Jetzt erreicht der Streit eine neue Qualität.

11.07.2018