Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue MDV-Fahrpreise: "Das sprengt alle denkbaren Vorstellungen"

Neue MDV-Fahrpreise: "Das sprengt alle denkbaren Vorstellungen"

Die vom Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) für August 2015 beschlossenen Fahrpreiserhöhungen für Busse und Bahnen haben die Ratsfraktion der Linken auf den Plan gerufen.

Voriger Artikel
Investor will zehn neue Einfamilienhäuser nahe Herzzentrum in Probstheida bauen
Nächster Artikel
Mit Volldampf durchs Leipziger Winterland: Modelleisenbahn-Ausstellung lockt in die City

(Symbolfoto)

Quelle: Andreas Döring

Leipzig. Sie kritisiert, dass die Tariferhöhung Fahrgäste besonders hart trifft, die aufgrund ihrer finanziellen Lage ohnehin schon jeden Cent dreimal umdrehen müssen.

"Die Mehrzahl der Kinder zwischen sechs und 13 Jahren nutzen die Schülercard beziehungsweise die Schülermobilcard", sagt der verkehrspolitische Sprecher Jens Herrmann-Kambach. "Die Preise dieser beiden Tarife wurden schon in diesem Jahr erhöht. Auch 2015 sollen beide Produkte im Vergleich zum Produkt Abo Basis prozentual doppelt so stark gesteigert werden."

Die Erhöhung des Preises für die Monatskarte der Leipzig-Pass-Inhaber sprenge "alle denkbaren Vorstellungen", kritisiert die Linke-Ratsfraktion. "Um ganze 17 Prozent soll diese Fahrkarte nun erhöht werden", so Herrmann-Kambach. "Die Hinweise, dass diese Karte in den letzten Jahren nicht oder nur gering teurer wurde, verhöhnt die Nutzer und verkennt komplett ihre wirtschaftliche Lage." Aus seiner Sicht sollte auch die Mindestbindung an dieses MDV-Abo von zwölf Monaten abgeschafft werden. Denn diese Regelung verlangt von den Nutzern, beim Verlust ihres Anspruches auf den Leipzig-Pass in ein höherwertiges Abo-Produkt umzusteigen. Wie berichtet soll die Leipzig-Pass-Mobilcard ab August 2015 monatlich 34,50 Euro kosten - fünf Euro im Monat mehr als aktuell. Die Monatskarte für Auszubildende wird monatlich 2,90 Euro teurer. Mehr Geld müssen auch die Rentner berappen: Für die Abo-Senior-Karte verlangt der MDV im Monat drei Euro mehr - sie kostet dann monatlich 54,90 Euro. Bei der Abo-Senior-Partner-Karte beträgt der Zuwachs zwei Euro im Monat. Auch die Einzelfahrt wird teurer - um zehn Cent auf dann 2,50 Euro. Tarifexperten weisen darauf hin, dass Leipzig-Pass-Inhaber sich den aktuellen Ticketpreis sichern können, wenn sie das neu ins Angebot kommende Abonnement Leipzig-Card-MobilCard zum Preis von 29,50 Euro pro Monat erwerben - das verpflichtet allerdings dazu, dass Ticket jeden Monat zu kaufen.

"Wir erwarten, dass dieses Thema im Stadtrat intensiv beleuchtet wird", erklärte Herrmann-Kambach. "Gleichzeitig fordern wir den Oberbürgermeister auf, alles zu tun beziehungsweise sicherzustellen, dass vor einer abschließenden Behandlung des Antrages im Stadtrat keine vollendeten Tatsachen durch den MDV geschaffen werden. Den MDV bitten wir im Interesse seines Fortbestandes darum, von sich aus das Genehmigungsverfahren erst nach der Beschlussfassung im Leipziger Stadtrat zum Antrag einzuleiten."

Auch Herrmann-Kambach sieht die Gefahr, dass die hohen Ticketpreise immer mehr Leipziger davon abhalten, mit dem Nahverkehr zu fahren. "Wenn wir wollen, dass die Leipziger stärker auf den öffentlichen Nahverkehr umsteigen, brauchen wir attraktiver Preise - also keine höheren, sondern eher geringere", meint er. Aber diese seien nur möglich, wenn alternative Finanzierungsmöglichkeiten für die Verkehrsunternehmen in der Region geschaffen würden. "Die größten Nutznießer des öffentlichen Nahverkehrs sind große Arbeitgeber wie zum Beispiel die großen Einkaufsketten", meint der Stadtrat "Sie sollten sich an der Finanzierung beteiligen."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 10.12.2014

Tappert, Andreas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr