Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Mensa am Sportcampus der Uni Leipzig wird heute eröffnet

Neue Mensa am Sportcampus der Uni Leipzig wird heute eröffnet

Der traditionsreiche Sportcampus an der Jahnallee in Leipzig ist zu einem neuen Glanzstück der Universität geworden. Mehr als 20 Jahre hat es gedauert, die Gebäude der früheren Deutschen Hochschule für Körperkultur DHFK - einst Kaderschmiede des DDR-Leistungssports - zu sanieren.

Voriger Artikel
Rohrleitung geplatzt: Wasserschaden in der Görlitzer Straße führt zur Vollsperrung
Nächster Artikel
Leipzigs Liberale unterstützen Ausbau der DDR-Hinrichtungsstätte zum Gedenkort

Die neue Mensa auf dem Sportcampus der Uni Leipzig an der Jahnallee.

Quelle: dpa

Leipzig. Der Freistaat investierte seit 1991 rund 61 Millionen Euro. An diesem Donnerstag sollte die Mensa wiedereröffnet werden. Die Sportwissenschaftliche Fakultät als Nachfolgerin betreut aktuell 1300 Studenten. Das angeschlossene Institut für Angewandte Trainingsforschung ist weltweit renommiert.

Von der Erneuerung des Mensa-Gebäudes profitierte auch die benachbarte private Handelshochschule Leipzig HHL, die sich in dem Haus eine Erweiterung um 1000 Quadratmeter gönnte. Dieser Teil bekommt den Namen Schmalenbach-Gebäude in Erinnerung an den Begründer der deutschen Betriebswirtschaftslehre, sagte ein HHL-Sprecher. Hinein kommen ein großer Hörsaal, ein Senatssaal mit Kamin sowie Büros und Arbeitsräume.

Auf dem weitläufigen Areal unweit der Leipziger Red-Bull-Arena wird indes weiter saniert. Künftig sollen die Erziehungswissenschaften dort ihre Heimstatt bekommen. Die Kosten liegen bei zehn Millionen Euro. Das Projekt steht aber laut Universitätsbaudezernent Titus Werner noch in den Startlöchern.

Während auf dem Sportcampus die 50er Jahre-Bauten wieder schön hergerichtet sind, wurde in der Leipziger Innenstadt abgerissen und neu gebaut. Der 200 Millionen Euro teure neue Campus Augustusplatz ist indessen immer noch nicht komplett. Am Paulinum wird noch gebaut. Die Verspätung beträgt inzwischen fast zwei Jahre. Universitätsrektorin Prof. Beate Schücking: „Wenn die Baumaßnahmen auf dem Campus Augustusplatz beendet sind, ist die Universität Leipzig baulich auf höchstem Niveau. Die Attraktivität eines solchen Innenstadt-Campus sucht ihresgleichen - in Deutschland wie auch international.“

Das Paulinum mit Aula- und Andachtsraum wurde genau dort errichtet, wo einst die in der DDR gesprengte Paulinerkirche der Universität stand. An die auf Anordnung der SED-Oberen 1968 gesprengte Kirche erinnert mittlerweile ein Gedenkort dort, wo die Trümmer abgekippt wurden. Und auf dem Sportcampus hat nach erheblichen Streitigkeiten ein Relikt aus diesen Zeiten seinen Standort gefunden, als die Uni noch den Namen von Karl Marx trug: Das umstrittene Marx-Relief. Das 33 Tonnen schwere Monument hing einst über dem Hauptportal der Hochschule. Es gilt als ein Paradebeispiel für Auftrags- und Propagandakunst in der DDR.

Gitta Keil, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr