Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue „Silberpfeile“ auch auf der S-Bahn-Strecke zwischen Leipzig und Halle
Leipzig Lokales Neue „Silberpfeile“ auch auf der S-Bahn-Strecke zwischen Leipzig und Halle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 27.09.2013
Statt im klassischen Rot kommen die Talent-2-Züge der S-Bahn-Mitteldeutschland in Silber mit grünen Türen daher. Quelle: Ralf Kranert
Anzeige
Leipzig

Wie es in einer Mitteilung des Unternehmens vom Freitag heißt, soll sich das Personal im Alltagsbetrieb mit den neuen, silberlackierten Wagen vertraut machen. Die von Bombardier hergestellten Züge des Typs Talent 2 ersetzen die bisherigen roten Doppelstockwagen auf der Linie S10. Seit Mitte August waren die Neuen auch schon auf der Regionalbahnstrecke zwischen den beiden Städten ausprobiert worden.  

Laut Bahnsprecher Frank Klingenhöfer ist der ausgeweitete Alltagstest Teil des umfangreichen Citytunnel-Probebetriebs der Bahn, der an das Ende der letzten, finalen Sperrung des Leipziger Hauptbahnhofs an diesem Wochenende anschließt. Für Oliver Mietzsch, Geschäftsführer des Zweckverbandes für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL), biete der Vorlaufbetrieb gute Gelegenheit auch für die Fahrgäste, sich mit den neuen Zügen vertraut zu machen.  

Bisherige Tests mit den Talent-2-Zügen verliefen allerdings

nicht gänzlich störungs- und somit behinderungsfrei

. Beim Testbetrieb auf der Regionalbahnstrecke sorgten klemmende Einstieghilfen, streikende Triebwagen und ausgefallene Funktechnik mitunter bei den Kunden für Argwohn.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach wie vor verstehen einige Leser nicht, weshalb bei der jüngsten Bundestagswahl, aber auch bei der vergangenen Oberbürgermeisterwahl meist kein Ausweis vorzulegen war.

19.05.2015

Im Ringen um den Bau eines Leipziger Freiheits- und Einheitsdenkmals gibt es jetzt wahrscheinlich erst mal eine längere Pause. Wie das Kulturamt auf LVZ-Anfrage mitteilte, wird die für Oktober geplante Abstimmung im Stadtrat nicht stattfinden.

19.05.2015

Patienten in Leipzig sind recht zufrieden mit niedergelassenen Ärzten. Das ist das Ergebnis des jüngsten Patientenbarometers von Jameda, das sich Deutschlands größtes Arztempfehlungsportal nennt.

19.05.2015
Anzeige