Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue Staufalle in der Leipziger City: LVB bauen ab Montag am Westplatz
Leipzig Lokales Neue Staufalle in der Leipziger City: LVB bauen ab Montag am Westplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 11.10.2013
Durch LVB-Bauarbeiten kommt es ab dem 14.10.2013 zu Verkehrsbehinderungen am Leipziger Westplatz. (Archivbild) Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Die Kreuzung Käthe-Kollwitz- und Friedrich-Ebert-Straße wird bis zum 9. November teilweise für den Autoverkehr teilweise gesperrt.

Gebaut wird auf der Kreuzungsmitte und in der Käthe-Kollwitz-Straße bis zur Gustav-Mahler-Straße. Trotz Baustellenstart am Westplatz können Fahrzeuge auf der Friedrich-Ebert-Straße in beiden Richtungen weiterhin rechts abbiegen, teilten die LVB mit. Ab 28. Oktober wird die Fahrt auf der Ebert-Straße auch geradeaus Richtung Jahnallee freigegeben.

Wer stadteinwärts über die Käthe-Kollwitz-Straße fährt, wird über die Marschnerstraße und Jahnallee umgeleitet. Über den Martin-Luther-Ring und die Karl-Tauchnitz-Straße sollen die Autofahrer aus der Stadt herausgeführt werden. Der Kreisverkehr in der Tauchnitz-Straße ist allerdings jetzt schon ein Nadelöhr für den Berufsverkehr, denn bis zum 19. Oktober lassen die Stadtwerke dort Gashochdruckleitungen verlegen. Die Baustelle ragt teilweise bis in die Fahrspuren hinein. Durch die Arbeiten am Kreisel könne man die große Umgestaltung des Knotenpunkts im März 2014 in drei Monaten durchziehen, teilte die Stadt Leipzig.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_27761]

Auch, wer mit Bus und Bahn unterwegs ist, muss in den kommenden Wochen Einschränkungen hinnehmen. Ab dem 21. Oktober – Herbstferienstart – sind die Straßenbahnlinien 1, 2, 8 und 14 betroffen. Nur die 1 und die 14 halten noch am Westplatz, werden aber so umgeleitet, dass die Gottschedstraße bis zum 27. Oktober nicht bedient wird. Die Linie 8 fährt ab Wilhelm-Leuschner-Platz eine Umleitung Richtung Waldplatz. Die Straßenbahnlinie 2 wird vom 28. bis 30. Oktober zwischen den Haltestellen Adler und Westplatz umgeleitet, es verkehren Ersatzbusse.

Auch die Nachtbusse N2 und N3 sind von den Umleitungen betroffen: Die N2 wird den Westplatz von 15. bis 28. Oktober nicht anfahren. Die N3 kann vom 15. Oktober bis zum 9. November weder den Westplatz noch die Haltestelle Gottschedstraße anfahren. Für die Busse gelten dann örtliche Umleitungen.

Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Man könnte es doch glattweg vergessen: Es ist ja noch Richard-Wagner-Jahr. Nun ja, die Aktivitäten in der Geburtsstadt des Komponisten halten sich nach einer regelrechten Konjunktur bis zum 22. Mai dieses Jahres, als Wagners 200. Wiegenfest begangen wurde, nun im überschaubaren Rahmen.

11.10.2013

Gymnasiasten der Klassenstufen 9 bis 12 der Reclam-Schule haben anlässlich des Lichtfestes einen Film gedreht - gemeinsam mit ihrer Partnerschule in der Slowakei.

19.05.2015

Jeder kennt das: Manches Bedürfnis duldet keinen Aufschub. Trotzdem lässt sich die Bauverwaltung im Rathaus nun schon seit Monaten Zeit - um über den Bau der ersten öffentlichen Toiletten-Anlage im Clara-Zetkin-Park zu entscheiden.

19.05.2015
Anzeige