Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue Straßenbahn- und Busbrücke zwischen Mockau und Thekla
Leipzig Lokales Neue Straßenbahn- und Busbrücke zwischen Mockau und Thekla
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 16.09.2010
Anzeige
Leipzig

"Die technische Sicherheit ist natürlich wichtiger als der exakte Zeitpunkt“, sagte LVB-Sprecher Reinhard Bohse.

Die alte Parthebrücke besteht genau genommen aus zwei Übergängen: einer für die Straßenbahn, ein weiterer für Busse und Personenwagen, der jedoch marode ist. „Normale Autos können noch darüber fahren“, sagte Bohse, „Busse und LKW hingegen nicht mehr. Deshalb rüsten wir die Straßenbahnbrücke daneben auf, damit die Busse dort fahren können.“

In der Tauchaer Straße ist am Donnerstag die Straßenbahnbrücke zwischen Mockau und Thekla neu eingesetzt worden. Geplant war die Montage für 8 Uhr. Nach Angaben der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) gab es jedoch technische Probleme, sodass sich die Aktion bis zum Nachmittag verzögerte.
Seit Ende August erneuern die LVB und das Verkehrs- und Tiefbauamt die Überführung. Die alte Stahlkonstruktion war bis auf die Pfeiler abgerissen worden, ein neuer Überbau wurde aufgelegt. Sie ist nach Angaben der LVB eine Interimslösung für die kommenden zwei bis drei Jahre, bis die marode Autobrücke neu gebaut wird.

Mit der Einführung des neuen Busnetzes am 10. Oktober soll die neue Konstruktion genutzt werden können. Dann werden dort die Buslinien 70 und 80 verkehren. Bis dahin fahren die Straßenbahnlinien 1 und 9 nur bis und ab der Schleife Mockau/Post. Zur Weiterfahrt bis zur Kreuzung Kieler/Tauchaer Straße kann die Buslinie 70E genutzt werden. Die Endhaltestelle Thekla ist nur zu Fuß erreichbar.

Nora Ernst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der Führung „Häusergeschichten“ will der Bürgerverein Waldstraßenviertel am Donnerstag Interessierten einen Überblick über die Geschichte des Stadtteils und ihre berühmtesten Bewohner geben.

16.09.2010

An den kommenden Wochenenden werden die Politessen und Kräfte des Ordnungsamtes auch während der Nacht ihre Runden durch die Leipziger Innenstadt drehen. Dies teilte das Ordnungsdezernat am Mittwoch mit.

15.09.2010

[gallery:500-609642238001-LVZ] Leipzig. Am Mittwochvormittag wurde statt einer zunächst vermuteten 75-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg eine alte Gasflasche gefunden.

15.09.2010
Anzeige