Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue Unterkunft für Geflüchtete in der Stötteritzer Landstraße eröffnet bald
Leipzig Lokales Neue Unterkunft für Geflüchtete in der Stötteritzer Landstraße eröffnet bald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:44 27.07.2017
Die Unterkunft für Geflüchtete in der Stötteritzer Landstraße 31 ist bezugsfertig - Mitarbeiter laden zur Besichtigung. (Archivbild) Quelle: Sebastian Willnow/dpa
Anzeige
Leipzig

Die Gemeinschaftsunterkünfte für Geflüchtete in der Stötteritzer Landstraße sind bezugsfertig. Wie das Sozialamt mitteilte, wird die Unterkunft in Kürze eröffnet. Interessierte können am Montag, den 7. August, von 16 bis 17.30 Uhr zu einer Besichtigung kommen. Es besteht die Möglichkeit vor dem Bezug durch die zukünftigen Bewohner, die Unterkunft und die Räumlichkeiten kennenzulernen. Auch die dort tätigen Mitarbeiten und Träger der sozialen Einrichtung werden vor Ort sein. Das Haus bietet Platz für bis zu 45 Personen.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen Gleisbauarbeiten in der Mockauer Straße in Leipzig kommt es vom 31. Juli bis zum 17. September 2017 zu Sperrungen und Umleitungen. Schienenersatzverkehr ist geplant.

27.07.2017

In Leipzig wollten im ersten Halbjahr 2017 mehr Menschen heiraten als im Vorjahreszeitraum. Um gut acht Prozent sei die Zahl der Eheanmeldungen gestiegen.

27.07.2017

Um die Zukunft der Leipziger Feuerwehr bahnt sich ein Streit an. Noch im August will Ordnungsbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke) einen neuen Brandschutzbedarfsplan vom Stadtrat beschließen lassen. Die CDU lehnt ihn ab, ihr fehlt ein Personalkonzept.

29.07.2017
Anzeige