Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue Wasserleitungen in Leipzig-Leutzsch – Sanierung bis Januar 2015 geplant
Leipzig Lokales Neue Wasserleitungen in Leipzig-Leutzsch – Sanierung bis Januar 2015 geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:54 05.05.2014
In der Karl-Tauchnitz-Straße wurden bereits Abwasserrohre saniert. (Archivfoto) Quelle: KWL
Anzeige
Leipzig

Zudem werden Rohre in der Hans-Driesch-Straße und der Otto-Schmiedt-Straße modernisiert.  

Grund für die Arbeiten seien Versorgungssicherheit, höherer Wasserdruck und bessere Qualität des Wassers. Ein bereits bestehender Mischwasserkanal war in den vergangenen Jahren stark beschädigt worden.

Während der Bauarbeiten sollen die Grabaustraße sowie die Straße Zum Harfenacker abschnittsweise voll gesperrt werden, teilte die KWL am Montag mit. Die Kosten für die Sanierung belaufen sich auf rund 1,9 Millionen Euro. Die Arbeiten dauern vermutlich bis Ende Januar 2015.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem kalten Wochenende können sich die Leipziger endlich über mildere Temperaturen freuen. Doch der Schein trügt, denn das wechselhafte Wetter ist noch lange nicht ausgestanden: Die Eisheiligen sind auf dem Vormarsch und versprechen erneut kalte Zeiten.

05.05.2014

Alle Leipziger Bürger sind aufgerufen, ihre täglichen Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen und sich damit für eine klimagerechte Stadt einzusetzen. Vom 13. Juni bis zum 3. Juli nimmt die Stadt Leipzig wieder an dem bundesweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ teil.

05.05.2014

Die letzte Gelegenheit, Leipzigs alte Hauptpost am Augustusplatz zu besichtigen, wurde gut genutzt. Hunderte Neugierige erkundeten am Samstag den Siebengeschosser.

04.05.2014
Anzeige