Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue XXL-Bahnen rollen seit Dienstag durch Leipzig - Linie 11 verliert ihre Tatras
Leipzig Lokales Neue XXL-Bahnen rollen seit Dienstag durch Leipzig - Linie 11 verliert ihre Tatras
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 17.07.2015
Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) investieren weiter in ihren Fuhrpark. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Insgesamt neun Fahrzeuge der dritten Lieferserie sollen bis Mitte 2012 die alten Tatrawagen auf dieser Strecke ersetzen.

„Seit 2006 haben wir schon 24 Classic-XXL-Straßenbahnen und 50 Leoliner angeschafft“, berichtete Ronald Juhrs, LVB-Geschäftsführer für Technik und Betrieb. Dadurch seien 175 Tatras ausgemustert worden. Die LVB haben für die neuen Fahrzeuge 150 Millionen Euro ausgegeben, gefördert zur Hälfte durch den Freistaat Sachsen.

Die neue Serie stammt wie auch schon die anderen Wagen aus dem Bombardier-Werk in Bautzen. Gegenüber den Vorgängermodellen hat der Hersteller einige Details angepasst. „Mehrfarbige Fahrzielanzeigen unterstützen die leichtere Linienzuordnung für die Fahrgäste“, erklärte Germar Wacker, Präsident Straßen- und Stadtbahnen bei Bombardier Transportation. Die Scheinwerfer seien zudem mit LED-Tagfahrleuchten ausgestattet. Damit solle, so Wacker, die Sicherheit im Straßenverkehr erhöht werden.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_13648]

Die XXL-Fahrzeuge sind 45 Meter lang, erreichen eine Spitzengeschwindigkeit von Tempo 70 und bieten 105 Sitz- und 160 Stehplätze.

Bombardier nutzte den Starttermin am Nikolaustag für eine Spende. Der Leipziger Straßenkinder e.V. erhielt einen Scheck über 1000 Euro.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frost, Schnee und Regen haben ihr über Jahrzehnte zugesetzt. Von außen sind die Risse nicht zu erkennen, aber innen bröckelt der Putz ins Fangnetz. Durch die Maschen klettert der Blick über den 800-Kilo-Leuchter rund 40 Meter hoch in die Kuppel der Russischen Gedächtniskirche.

06.12.2011

[gallery:500-1313535008001-LVZ] Leipzig. Das „Restaurant des Herzens“ in Leipzig-Connewitz startet am Dienstag in seine diesjährige Weihnachtssaison. Bis zum 6. Januar können Bedürftige in der Bornaischen Straße 120 wieder ein kostenloses Drei-Gang-Menü essen.

06.12.2011

Der für den 11. Dezember geplante Fahrplanwechsel im Leipziger Nahverkehr wirft seine Schatten voraus. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Montag mitteilten, wird es bei der Straßenbahnlinie 14 die größten Veränderungen geben.

05.12.2011
Anzeige