Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue Zahnklinik am Bayrischen Platz in Leipzig eröffnet - 18 Millionen Euro Kosten
Leipzig Lokales Neue Zahnklinik am Bayrischen Platz in Leipzig eröffnet - 18 Millionen Euro Kosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 07.11.2012
Die neue Zahnklinik des Leipziger Universitätsklinikums ist am 07.11.2012 am Bayrischen Platz eröffnet worden. Quelle: Christian Nitsche
Leipzig

Auf vier Etagen und rund 4500 Quadratmetern Nutzfläche sollen hier künftig Patienten versorgt und junge Zahnmediziner ausgebildet werden. Auch Forschung werde an dem neuen Standort betrieben, teilte die Uniklinik mit.  

In dem Gebäude werden die fünf zahnmedizinischen Kliniken und Polikliniken untergebracht. Ziel des Neubaus war auch eine bessere Vernetzung mit anderen Einrichtungen der Universitätsmedizin.

„Die interdisziplinäre Zusammenarbeit, die wir bereits seit Jahren leben, ist jetzt für die Zukunft gesichert“, sagte Alexander Hemprich, Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie, zur Eröffnung. Er verwies darauf, dass der Zahnmedizin vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung eine wachsende Bedeutung zukomme.

Eine zahnmedizinische Ausbildung gibt es in Leipzig seit 130 Jahren. Derzeit werden hier etwa 400 Studierende auf ihren Beruf vorbereitet.

Leipzig. Die Zahnmedizin des Leipziger Universitätsklinikums hat ein neues Zuhause. Am Mittwoch wurde der 18 Millionen Euro teure Neubau am Bayrischen Platz feierlich eröffnet. Auf vier Etagen und rund 4500 Quadratmetern Nutzfläche sollen hier künftig Patienten versorgt und junge Zahnmediziner ausgebildet werden. Auch Forschung werde an dem neuen Standort betrieben, teilte die Uniklinik mit.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Universität Leipzig hat am Mittwoch die Markenrechte der Notenspur-Initiative an den Förderverein des Projektes übertragen. Wie die Alma Mater mitteilte, sei damit jetzt der Weg geebnet für die zwei zusätzlichen touristischen Wegeleitsysteme dieser Art, das „Notenrad“ und den „Notenbogen“.

08.11.2016

Zwei neu gebaute Straßenbahn-Haltestellen in der Lützner Straße werden von Donnerstag an bedient. Die Linien 8 und 15 halten künftig an der Kreuzung zur Merseburger sowie zur Henriettenstraße, teilten die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Mittwoch mit.

07.11.2012

Leipzig soll einen neuen Blickfang erhalten. Die Deutsche Funkturm GmbH will neben der Kreuzung Richard-Lehmann-Straße/Zwickauer Straße einen 190 Meter hohen Sendemast zur Verbreitung des DVB-T-Fernsehsignals errichten.

07.11.2012