Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neue städtische Kita in Leipziger Süden übergeben: Platz für mehr als 200 Kinder
Leipzig Lokales Neue städtische Kita in Leipziger Süden übergeben: Platz für mehr als 200 Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 13.05.2015
Die neue Kita bietet Platz für mehr als 200 Kinder. Quelle: Julian Stratenschulte (Symbolfoto).
Leipzig

Der Bau dauerte elf Monate und kostete knapp drei Millionen Euro. 1,4 Millionen Euro trug die Stadt, der Rest kam aus Fördermitteln von Bund und Land.

Es ist bereits der zweite Kitaneubau, der in diesem Jahr von der Stadt eröffnet wird. An dem Standort befindet sich bereits eine Kita mit 40 Plätzen. Das Gebäude bleibt erhalten und soll voraussichtlich noch bis 2017 genutzt werden.

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits zum 17. Mal lädt der Studentenrat der Universität Leipzig vom 10. bis 12. Juni zum Campusfest ein. Zahlreiche deutsche und internationale Bands sollen auf dem Campus Jahnallee auftreten – einer der Headliner ist die Wiener Band Wanda, die bereits als Vorband von Kraftklub in Leipzig gespielt hat.

13.05.2015

Nach der Gemeinde hat am Montag auch die Dekanatsjugend ihre Räume in der neuen St. Trinitatiskirche an der Nonnenmühlgasse in Leipzigs Innenstadt bezogen. Wie das Bistum Dresden-Meißen am Mittwoch mitteilte, wurden der Jugendraum und das Dekanatsjugendbüro mit einem Gottesdienst feierlich gesegnet.

13.05.2015

In Leipzig und Zwickau können betroffene Eltern beim Streik an kommunalen Kitas mit einer Rückerstattung der Gebühren rechnen. „Bei uns müssen Eltern einen formlosen Antrag stellen“, sagte eine Sprecherin der Stadt Leipzig am Mittwoch.

13.05.2015