Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neuer Kalender zeigt Bilder zu "Handel und Handwerk im alten Leipzig"
Leipzig Lokales Neuer Kalender zeigt Bilder zu "Handel und Handwerk im alten Leipzig"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 11.09.2012
Marit Schulz, Prokuristin der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und Volker Rodekamp, Direktor des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig, stellen den Kalender vor. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Dreizehn Bilder, aufgenommen von Fotografen wie Herrmann Walter, Adolf Deininger und Anton Blaschke, dokumentieren die Entwicklung der Handelsstadt von1905 bis 1930. Berücksichtigt werden dabei auch die bevorstehenden Jubiläen zweier Leipziger Denkmäler: Sowohl die Aufnahme von der Grundsteinlegung des Richard-Wagner-Denkmals am 22. Mai 1913, als auch der Bau des Völkerschlachtdenkmals, welches am 19. Oktober 1913 fertig gestellt wurde, sind an den jeweiligen Kalendermonaten zu sehen.

Leipzig. Das alte Café Français am Augustusplatz, eine 1903 eröffnete Konsum-Filiale oder der wöchentliche Töpfermarkt um 1910: Schwarz-weiße Fotografien bedeutender Leipziger Orte und Bauwerke zu Beginn des 20. Jahrhunderts zieren den Kalender 2013 „Handel und Handwerk im alten Leipzig“ der Leipziger Tourismus und Marketing GmbH (LTM).

Im Rahmen der Kampagne „Leipziger Freiheit“ erscheint seit 2002 jährlich in Kooperation mit dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzigs ein Kalender mit historischen Stadtansichten. 2012 bestückten Motive rund um das Thema „Leipzig - Grüne Stadt am Wasser“ die Kalenderseiten. Mit der elften Ausgabe hofft Marit Schulz, Marketingmanagerin der LTM, nun erneut „Liebhaber reizen“ und begeistern zu können.

Der Kalender ist für 19 Euro in einigen ausgewählten Leipziger Konsum-Filialen und Buchhandlungen erhältlich.

Franca Forth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit „Leipzig vernetzt" will LVZ-Online mehr bieten als ein paar mehr oder weniger übersichtlich angeordnete Links zum Thema „Soziale Netzwerke". Gemeinsam mit unseren Usern soll eine Seite entstehen, auf der die besten Leipziger Twitter-, Facebook- und Google+-Kanäle ebenso ihren Platz finden wie die kreativsten Blogs.

11.09.2012

Am Freitagabend spielt die britische Popband Coldplay ab 19 Uhr ihre weltbekannten Songs in der Red-Bull-Arena Leipzig. Für die An- und Abreise zum Konzert verstärken die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) die Straßenbahn- und Buslinien an den Haltestellen Sportforum und Feuerbachstraße.

11.09.2012

Trotz des Verkehrslärms zieht es immer mehr Leipziger an Hauptverkehrsstraßen. Vielbefahrene Trassen wie die Karl-Heine-, Georg-Schumann- oder Waldstraße verzeichnen in den vergangenen Jahren deutliche Zuwächse bei den Einwohnerzahlen.

10.09.2012
Anzeige