Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues Asylbewerberheim in Leipzig-Dölitz: Infoveranstaltung im Werk 2 soll Fragen klären

Neues Asylbewerberheim in Leipzig-Dölitz: Infoveranstaltung im Werk 2 soll Fragen klären

In Leipzig-Dölitz soll bis zum Sommer eine neue Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber entstehen. Um Anwohner rechtzeitig zu informieren, lädt die federführende Landesdirektion Ende Februar zu einer Informationsveranstaltung für die Betroffenen ein.

Voriger Artikel
„Grünkern statt Hackfleisch“ – Veggieday ruft Mittwoch zum Fleischverzicht in Leipzig auf
Nächster Artikel
Der Schilderwald in der Leipziger Liebigstraße ärgert Autofahrer

Möglicher Standort in der Friederikenstraße. (Archivbild)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Im Werk 2 stehen Vertreter des sächsischen Innenministeriums, der Stadt Leipzig, der hiesigen Polizeidirektion, des Malteser Hilfsdienstes, der Landesdirektion sowie der landeseigenen Immobilienverwaltung Rede und Antwort. Die Veranstaltung am 24. Februar beginnt um 19 Uhr.

Die künftige Erstaufnahmeeinrichtung soll in der Friederikenstraße 37 entstehen. Es soll Platz für 300 bis 350 Menschen geschaffen werden. Bis zum Juli soll das Gebäude bezugsfertig sein. In dem derzeit unbewohnten Gebäude waren früher unter anderem ein Lehrlings- und Studentenwohnheim untergebracht.

Kritik an Informationspolitik: Freistaat übergeht Stadt

Die Entscheidung über den Standort in Dölitz sorgte bereits im Vorfeld für Verstimmung. Ursprünglich hatte die Stadt Leipzig ein Auge auf das Objekt geworfen, um zugewiesene Flüchtlinge unterzubringen. Dem kam allerdings die Landesregierung zuvor. Dabei informierte sie allerdings die Stadtverwaltung gleichzeitig mit der Öffentlichkeit, die Stadt fühlte sich übergangen.

In einem offenen Brief wandte sich Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) in der Folge an Ministerpräsident Tillich (CDU) und verurteilte scharf die Informationspolitik der Landesregierung. Auch der sächsische Städte- und Gemeindetag sowie der Landkreistag kritisierte in einem Brandbrief das Innenministerium unter Markus Ulbig (CDU).

Jeder achte Flüchtling in Sachsen kommt nach Leipzig

Bundesweit steigt die Zahl der Asylbewerber. Diese werden nach dem sogenannten Königsteiner Schlüssel auf die einzelnen Bundesländer verteilt. Diese weisen die Flüchtlinge dann den einzelnen Kommunen zu. 2014 hat Sachsen etwa 11.000 Menschen aufgenommen – damit kommt etwa jeder 20. Asylsuchende in Deutschland nach Sachsen. Auf Leipzig entfallen dabei etwa 13 Prozent.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr