Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neues Forschungszentrum an Leipziger Uni-Klinik
Leipzig Lokales Neues Forschungszentrum an Leipziger Uni-Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 15.03.2010
Anzeige

Der zweite Abschnitt soll 2012 fertig sein. Baubeginn war April 2007. Die Gesamtkosten betragen 57 Millionen Euro. Das Zentrum vereint nach der endgültigen Fertigstellung Forscher von Kliniken der Inneren Medizin, der Klinik für Hals-Nasen- und Ohrenkrankheiten, der Kinderklinik sowie der Kinderchirurgie. Zudem befinden sich künftig die Hirnforschung, die medizinische Mikrobiologie, die experimentelle Tierhaltung und Laboratorien unter einem Dach.

Leipzig. In Leipzig gibt es seit Montag eine neue Stätte für die Spitzenforschung. Die Medizinische Fakultät der Universität nahm am Montag den ersten Teil ihres neuen Forschungszentrums in Betrieb. Der zweite Abschnitt soll 2012 fertig sein. Baubeginn war April 2007. Die Gesamtkosten betragen 57 Millionen Euro. Das Zentrum vereint nach der endgültigen Fertigstellung Forscher verschiedener Fachrichtungen.

Interdisziplinär werden Themen wie frühkindliches Übergewicht, Tumorerkrankungen, hormonelle Störungen oder Demenzerkrankungen erforscht. „Der Weg, den wir beschritten haben, war ein guter Weg. Wir können stolz sein, das wir das jetzt haben, um hier gemeinsam und flexibel Forschung zu betreiben“, sagte der Rektor der Universität, Franz Häuser. Das Zentrum entstehe durch den Umbau der denkmalgeschützten Universitätshautklinik. Der Komplex wurde zwischen 1889 und 1930 in mehreren Abschnitten gebaut. Seit 1991 seien im Freistaat mehr als drei Milliarden Euro in Lehre und Forschung investiert worden, hieß es.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer sich schon immer einmal mit einem Wasserfahrzeug Marke Eigenbau in die Fluten stürzen wollte, ist beim Bürgerverein Leipzig-Nordost richtig. Denn für das Badewannerennen im Rahmen des Wasserfestes in Thekla werden noch Teilnehmer gesucht.

15.03.2010

Bis zum 15. April werden die drei Siegerentwürfe für das neue Montessori-Kinderhaus im Schönauer Viertel im Neuen Rathaus ausgestellt. Wie die Stadt mitteilte, wird der Träger des Hauses, der Frühe Hilfe für entwicklungsgestörte und behinderte Kinder Leipzig e.

15.03.2010

Die Sanierung der Spiel- und Sportplätze im Friedenspark ist Thema einer Informationsveranstaltung am Dienstagabend. Das Städtische Amt für Stadtgrün und Gewässer lädt von 15 bis 17 Uhr auf den Spielplatz nahe der Ecke Semmelweisstraße/Philipp-Rosenthal-Straße ein.

15.03.2010
Anzeige