Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neues Japan-Restaurant für die Karli - Eckhaus Riemanstraße beinahe fertig saniert
Leipzig Lokales Neues Japan-Restaurant für die Karli - Eckhaus Riemanstraße beinahe fertig saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 10.01.2014
Die Leipziger Karl-Liebknecht-Straße. Quelle: Dirk Knofe

Der 47-jährige Inhaber und sein gleichnamiges Ingenieurbüro sind mit der bautechnischen Gesamtplanung für die Erneuerung der Immobilie eines Leipziger Privateigentümers betraut. Die Planungen dafür begannen im Januar vergangenen Jahres. Seit Sommer 2013 wird an der Ecke gebaut. Nebenher kümmert sich Schahin bereits um die Vermarktung der Drei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen an dem exponierten Winkel. "Das Interesse ist gewaltig", bemerkt der Ingenieur, "die Lage begehrt".

Aus der bisherigen "Bruchbude", so Schahin, soll ein modernes Mehrfamilienhaus gemacht werden. "Saniert nach historischem Vorbild", meint der Fachmann und verweist auf die ursprünglichen Baupläne aus dem Entstehungsjahr. "Wir arbeiten hier genau nach Aktenvorlage aus dem 19. Jahrhundert", erläutert Schahin. Offensichtlich soll sich das Haus dem Gründerzeit-Stil des Quartiers anpassen, wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind. Spielt das Wetter mit, werden die Wohnungen in etwa vier Wochen bezugsfertig sein. Über den finanziellen Aufwand schweigt sich Schahin aus, lässt jedoch durchblicken: "Wir mussten große Investitionen tätigen, um die Barrierefreiheit im Haus zu gewährleisten." So sollen sich in sämtlichen Wohnungen ebenerdige Duschen finden und die Etagen per Fahrstuhl erreichbar sein. Wobei die Appartements Mietobjekte bleiben sollen, also nicht zum Verkauf gedacht sind. Um das Investitionsvolumen zu stemmen, hat die Sächsische Aufbaubank nachgeholfen, sagt Schahin.

Bei der Gastronomie im Erdgeschoss des Gebäudes handelt es sich dem Ingenieur zufolge um eine asiatische Küche "mit neuem Konzept". Japanisch zwar, aber keine reine Sushi-Bar, wie Schahin andeutet. Der Restaurant-Betreiber brauche allerdings noch etwas Zeit für den Ausbau der gastronomischen Räumlichkeiten. Die Eröffnung ist demnach für Anfang Juni geplant.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 11.01.2014

Felix Kretz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Leipziger Zoo hält seit 2011 Kugelgürteltiere. Weibchen Laeticia und Männchen Pedro wohnen im Eingangsbereich des Neuen Vogelhauses in einem Terrarium. Schon zweimal haben sie für Nachwuchs gesorgt. Ihre Zweitgeborene, Tochter Luna, ist knapp

10.01.2014

20 Helfer des Vereins Forikolo mögen heute total Muskelkater haben. Gestern früh, noch im Dunkeln, hatten sie ihren Vereinssitz im Erich-Zeigner-Haus immerhin gründlichst auszuräumen - mit Freuden! Spendengüter waren's nämlich.

10.01.2014

Auslaufende Betreuungsverträge stellen in diesen Tagen zahlreiche Eltern vor Probleme. "Wir haben gerade massenweise Anfragen", erklärt Christin Melcher von der Leipziger Kita-Initiative.

10.01.2014
Anzeige