Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues Japan-Restaurant für die Karli - Eckhaus Riemanstraße beinahe fertig saniert

Neues Japan-Restaurant für die Karli - Eckhaus Riemanstraße beinahe fertig saniert

Die Ecke Karl-Liebknecht-/Riemannstraße im Zentrum-Süd zeigt ein fast neues Gesicht: Das Gebäude aus dem Jahr 1869 wird derzeit rundum saniert, soll Mitte März neun Wohnungen verteilt über vier Stockwerke beherbergen sowie "eine gehobene Gastronomie im Erdgeschoss", verrät Nafiz Schahin.

Voriger Artikel
Jung-Unternehmer hilft Mitarbeiterin beim Kampf um den Kita-Platz in Leipzig
Nächster Artikel
Direktkandidaten der Leipziger Linken zur Landtagswahl 2014 stehen fest

Die Leipziger Karl-Liebknecht-Straße.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Der 47-jährige Inhaber und sein gleichnamiges Ingenieurbüro sind mit der bautechnischen Gesamtplanung für die Erneuerung der Immobilie eines Leipziger Privateigentümers betraut. Die Planungen dafür begannen im Januar vergangenen Jahres. Seit Sommer 2013 wird an der Ecke gebaut. Nebenher kümmert sich Schahin bereits um die Vermarktung der Drei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen an dem exponierten Winkel. "Das Interesse ist gewaltig", bemerkt der Ingenieur, "die Lage begehrt".

Aus der bisherigen "Bruchbude", so Schahin, soll ein modernes Mehrfamilienhaus gemacht werden. "Saniert nach historischem Vorbild", meint der Fachmann und verweist auf die ursprünglichen Baupläne aus dem Entstehungsjahr. "Wir arbeiten hier genau nach Aktenvorlage aus dem 19. Jahrhundert", erläutert Schahin. Offensichtlich soll sich das Haus dem Gründerzeit-Stil des Quartiers anpassen, wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind. Spielt das Wetter mit, werden die Wohnungen in etwa vier Wochen bezugsfertig sein. Über den finanziellen Aufwand schweigt sich Schahin aus, lässt jedoch durchblicken: "Wir mussten große Investitionen tätigen, um die Barrierefreiheit im Haus zu gewährleisten." So sollen sich in sämtlichen Wohnungen ebenerdige Duschen finden und die Etagen per Fahrstuhl erreichbar sein. Wobei die Appartements Mietobjekte bleiben sollen, also nicht zum Verkauf gedacht sind. Um das Investitionsvolumen zu stemmen, hat die Sächsische Aufbaubank nachgeholfen, sagt Schahin.

Bei der Gastronomie im Erdgeschoss des Gebäudes handelt es sich dem Ingenieur zufolge um eine asiatische Küche "mit neuem Konzept". Japanisch zwar, aber keine reine Sushi-Bar, wie Schahin andeutet. Der Restaurant-Betreiber brauche allerdings noch etwas Zeit für den Ausbau der gastronomischen Räumlichkeiten. Die Eröffnung ist demnach für Anfang Juni geplant.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 11.01.2014

Felix Kretz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr