Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues Leben in alten Mauern: Integrationshotel in Philippus-Kirche geplant

Neues Leben in alten Mauern: Integrationshotel in Philippus-Kirche geplant

Das Leipziger Berufsbildungswerk (BBW) will das erste Integrationshotel der Messestadt eröffnen. Wie Geschäftsführer Wolfgang Menz auf Anfrage von LVZ-Online bekannt gab, könnte die Philippus-Kirche in Leipzig-Lindenau dafür ein geeigneter Standort sein.

Leipzig. Das Andachtsgebäude in der Aurelienstraße wird seit vielen Jahren nicht mehr von der Gemeinde genutzt.

„Derzeit wird die finanzielle und bauliche Machbarkeit geprüft, die beteiligten Gremien werden sich anschließend weiter damit befassen“, sagte Menz und fügte an: „Wir hoffen, noch vor dem Jahreswechsel zu wissen, ob Kirche und Berufsbildungswerk ein solch modellhaftes Vorhaben umsetzen können.“ Zu den Kosten des Umbaus im alten Gebäude und der Art und Weise, wie sich das Hotel in die Philippus-Kirche einfügen könnte, wollte der BBW noch keine Angaben machen.

php449c4bc9fb201010121634.jpg

Leipzig. Das Leipziger Berufsbildungswerk (BBW) will das erste Integrationshotel der Messestadt eröffnen. Wie Geschäftsführer Wolfgang Menz auf Anfrage von LVZ-Online bekannt gab, könnte die Philippus-Kirche in Leipzig-Lindenau dafür ein geeigneter Standort sein. Das Andachtsgebäude in der Aurelienstraße wird seit vielen Jahren nicht mehr von der Gemeinde genutzt.

Zur Bildergalerie

In Deutschland gibt es bereits mehr als 30 so genannte Integrationshotels. Das Stadthaushotel im Hamburger Stadtteil Altona wurde 1993 als erste Einrichtung dieser Art in Europa eröffnet und arbeitet seither sehr erfolgreich. Im Hotel sind alle Zimmer auch für Menschen mit Behinderungen ausgerüstet und die Einrichtung wird sowohl von Menschen mit und ohne Handicap zusammen betrieben. Mitbegründer Henning Born erhielt für seine Engagement 2009 das Bundesverdienstkreuz.

Die Philippus-Kirche feiert in diesen Tagen ihr 100-jähriges Bestehen. Das Haus wurde zwischen 1907 und 1910 nach Plänen des Leipziger Architekten Alfred Müller erbaut. Der Kirchenraum ist mit Ornamenten des Jugendstils geschmückt und beinhaltet eine noch im Originalzustand erhaltene Jehmlich-Orgel von 1910. Die frühere Gemeinde der Phillippus-Kirche ist inzwischen Teil der Plagwitzer Heilandskirche. Derzeit wird der große Gemeindesaal von der anglikanischen „Leipzig English Church“ genutzt.

Matthias Puppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr