Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues Leipziger Verkehrskonzept: SPD kritisiert fehlende Leihstationen für Fahrräder

Neues Leipziger Verkehrskonzept: SPD kritisiert fehlende Leihstationen für Fahrräder

Wer in Leipzig von Bus oder Straßenbahn auf ein Leihrad umsteigen möchte, hat es derzeit schwer. Zwar will die Stadtverwaltung mehr Bürger zum Umstieg vom Auto auf andere Verkehrsmittel bewegen, doch bereits vor Jahren gefasste Beschlüsse dazu wurden bislang nicht umgesetzt, so die Leipziger SPD.

Voriger Artikel
Dauerfrost fühlt sich nicht so kalt an – Meteorologe erklärt „gefühlte Temperatur“
Nächster Artikel
Wurzner Straße im Leipziger Osten nach einem Jahr Bau für den Verkehr freigegeben

So könnten auch in Leipzig Fahrrad-Leihstationen aussehen (Archivbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Die Fraktion im Stadtrat hat der Verwaltungsspitze nun zwei Anfragen zu Fahrradverleih- und Mobilitätsstationen vorgelegt.

„Die Beschlüsse hierzu sind mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommen“, kritisierte SPD-Stadtrat Christopher Zenker. So sei bereits 2011 darüber entschieden worden, sogenannte Mobilitätsstationen einzurichten. An diesen sollten ab Ende 2012 ein problemloses und räumlich nahes Umsteigen von Bus und Bahn auf Leihfahrräder möglich sein. Zwei Jahre nach dem ursprünglichen Termin existiert immer noch keine. Offen sei auch, ob die damaligen Partner nach wie vor mit eingebunden sind.

Ähnlich sieht es auch bei den Fahrradverleihstationen aus. Nach dem Stadtratsbeschluss vom Mai 2013 sollten diese über ganz Leipzig verteilt, an 20 Standorten eingerichtet werden. „Bis dato gibt es noch keine reguläre Verleihstation“, so die SPD. Die Verwaltung soll nun die Frage beantworten, wie weit die Umsetzung der Stadtratspläne gediehen sind. Dem Amt von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos) wirft die Fraktion in dem Zusammenhang „fehlende Genehmigungsfreudigkeit“ vor.

Die SPD bezieht sich mit ihrer Kritik auch auf den Stadtentwicklungsplan Verkehr und öffentlicher Raum (STEP), der demnächst im Stadtrat verabschiedet werden soll. Dieser sieht vor, die Leipziger Infrastruktur so zu gestalten, dass mehr Bürger ihre alltäglichen Wege mit Fahrrad, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß zurücklegen. Der Anteil am Autoverkehr soll perspektivisch zurückgehen.

Nach dem derzeitigen Konzept soll der Anteil des Radverkehrs in der Stadt bis zum Jahr 2025 auf zwanzig Prozent (2008: 14,4 Prozent) ansteigen. Bei Bussen und Bahnen wird mit 25 Prozent (2008: 18,8 Prozent) geplant.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr