Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neues Pflaster für den Leipziger Markt
Leipzig Lokales Neues Pflaster für den Leipziger Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 09.04.2010
Ab dem 15. April verwandelt sich der Markt der Messemetropole in eine Baustelle. Der Platz wird gepflastert. Quelle: Armin Kühne
Anzeige
Leipzig

Der Markt der Messemetropole und die ihn umgebenden Straßen werden mit Granitkleinpflaster in Bogenpflasterung versehen, wie es bereits bei den Flächen der Fall ist, die schon vor der Fußball-WM fertiggestellt wurden. Die Bauarbeiten sollen bis zum Oktober abgeschlossen sein.

Wie das Dezernat für Stadtentwicklung mitteilte, seien die Bauabschnitte so geplant, dass die Anbindung der Geschäfte und Restaurants jederzeit gewährleistet bleibt. Während des Leipziger Stadtfestes vom 4. bis 6. Juni und während des Deutschen Feuerwehrtages und der Messe Interschutz vom 7. bis 13. Juni ruhen die Bauarbeiten auf dem Marktplatz.Im nächsten Jahr wird das Leipziger Stadtwappen separat wiederhergestellt. Dieses fällt etwas größer aus, da es dem vergrößerten Rautenmuster der Marktinnenfläche angepasst werden muss. Der zukünftige Südzugang zur Station des City-Tunnels - der ehemalige Zugang des Untergrundmessehauses - wird erst 2012 wieder errichtet. Auch der nördliche Zugang bleibt bis zur Eröffnung des Tunnels eingezäunt.Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1,2 Millionen Euro, wobei die Stadt 243.000 Euro zu tragen hat. Etwa 80 Prozent werden durch das Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz" übernommen.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem gewaltsamen Tod eines 61-jährigen Leipzigers ist der Hergang des Verbrechens noch unklar. Auch zum Tatmotiv gibt es bislang keine Erkenntnisse. Ein 45-Jähriger hatte der Polizei am Mittwoch mitgeteilt, er habe seinen Bekannten tot in dessen Wohnung entdeckt.

09.04.2010

Kinder und Mitarbeiter der Begegnungsstätte Mühlstraße e.V. sowie des Leipziger Marriott Hotels reinigen am Freitagnachmittag die Heiztrasse auf dem Gelände des Vereins im Lene-Voigt-Park.

09.04.2010

Die Georg-Schumann-Straße bleibt voraussichtlich noch bis zum Mittwoch teilweise gesperrt. Wie die Kommunalen Wasserwerke Leipzig mitteilten, wird derzeit im Bereich zwischen Slevogtstraße und Gustav-Kühn-Straße eine 50 Jahre alte Gussleitung repariert, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gebrochen war.

09.04.2010
Anzeige