Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Neujahr: Leipzig überschreitet Feinstaub-Grenzwerte deutlich
Leipzig Lokales Neujahr: Leipzig überschreitet Feinstaub-Grenzwerte deutlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 02.01.2017
In Leipzig ist zum neuen Jahr direkt die Feinstaub-Grenze deutlich überschritten worden. Quelle: André Kempner
Leipzig

Lufthochdruck und geringe Windgeschwindigkeiten im sächsischen Flachland ließen die Feinstaub-Messanlagen zum Jahreswechsel Alarm schlagen. Während am Silvestertag alle Grenzwerte eingehalten wurden, meldeten am Neujahrstag 14 der insgesamt 20 im Freistaat verteilten Stationen zum Teil deutliche Überschreitungen des erlaubten Tagesmittelwertes von 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. Leipzig liegt im landesweiten Vergleich mit 133 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft auf Platz 3. Negativspitzenreiter sind Glauchau (143) und Klingenthal (134). Die EU-Luftqualitätsrichtlinie erlaubt pro Jahr 35 Tage, an denen das Tagesmittel überschritten werden darf.

Leipzig Negativ-Spitzenreiter im Stundenmittel

Wie üblich steigt die Feinstaubbelastung deutlich messbar an, sobald die Raketen, Knaller und Heuler das neue Jahr einläutet. Innerhalb der ersten Stunde des frisch angebrochenen Jahres meldete die Leipziger Station in der Lützner Straße eine Belastung von 1860 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft im Stundenmittel – mehr als doppelt so viel wie der zeitgleich in Glauchau gemessene und nächsthöhere Wert (904). In der Landeshauptstadt Dresden lag das höchste Stundenmittel bei lediglich 495 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft.

4.000 Tonnen Feinstaub durch Feuerwerk

Nach Angaben des Bundesumweltamtes werden allein durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern jährlich rund 4.000 Tonnen Feinstaub in die Luft geblasen. Dieser Wert entspräche in etwa 15 Prozent jener Menge, die jährlich im Straßenverkehr abgegeben wird.

Von André Pitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weißer Start ins neue Jahr: In Leipzig ist in der Nacht zum Montag der erste Schnee dieses Winters gefallen. Das sorgte auch auf den Straßen für Probleme. Bis zum Morgen zählte die Polizei bereits zahlreiche Unfälle.

02.01.2017
Lokales Bevölkerungsentwicklung - Junge Frauen finden Leipzig sexy

Leipzig ist Sachsens einzige Großstadt mit mehr jungen Frauen als Männern. In der Gruppe der 18- bis unter 30-Jährigen kommen hier weniger als 100 Männer auf 100 Frauen. Im Umland sieht das schon anders aus; in Ostsachsen ist das Verhältnis oft größer als 140:100.

01.01.2017

Gleich drei auf einen Streich: Die Deutsche Bahn plant eigenen Angaben zufolge, in Möckern die drei 90 Jahre alten Eisenbahnbrücken über Weiße Elster, Luppe und Nahle durch Neubauten zu ersetzen. Grund sei, dass sie das Ende ihrer technischen Nutzungsdauer erreicht haben.

04.01.2017