Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Noch 22.400 Leipziger ohne Job – Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter
Leipzig Lokales Noch 22.400 Leipziger ohne Job – Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 28.02.2018
Agentur für Arbeit in Leipzig. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Leipzig

Der Zahl der Arbeitslosen in Leipzig ist im Februar erneut gesunken. Wie die Agentur für Arbeit am Mittwoch mitteilte, wurden zuletzt 22.401 Frauen und Männer ohne Job in der Messestadt gezählt – und somit 2564 weniger als im Februar 2017. Angesichts steigender Bevölkerungszahlen sank die Arbeitslosenquote im Jahresvergleich sogar deutlich von 8,5 auf aktuell 7,5 Prozent. Laut Agentur für Arbeit gab es im Februar auch noch 2532 freie Stellen in Leipzig und somit 805 mehr als im Vormonat.

„Die Entwicklung der Arbeitslosigkeit war im Februar besser als erwartet“, freute sich Leipzigs Arbeitsagentur-Chef Steffen Leonhardi. Die Arbeitslosigkeit sei gegenüber dem Januar stärker als in den vergangenen Jahren zurückgegangen, zudem habe die Arbeitskräftenachfrage im Vorfeld der anstehenden Frühjahrsbelebung früher und stärker als sonst eingesetzt. „In Anbetracht der weiter steigenden Nachfrage nach Arbeitskräften wird im Frühjahr die Arbeitslosigkeit in Leipzig auch in diesem Jahr deutlich zurückgehen“, so Leonhardi weiter.

Auch im gesamten Freistaat erreichte die Zahl der Arbeitslosen zuletzt ein neues Februar-Tief. Wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Chemnitz mitteilte, waren im zweiten Monat dieses Jahres 140.683 Menschen im Freistaat ohne feste Anstellung registriert. Dies sei der niedrigste Wert für einen Februar seit Einführung der Statistik.

Die Arbeitslosenquote in Sachsen beträgt aktuell wie im Januar 6,7 Prozent. Grund für die gute Entwicklung seien Einstellungen in den Berufen Gartenbau und Floristik, Hoch- und Tiefbau, Verkehr und Logistik sowie im Verkauf. Gegenüber dem Februar 2017 sank die Zahl der Arbeitslosen um mehr als 20.800. Vor Jahresfrist lag die Arbeitslosenquote bei 7,6 Prozent.

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zugefrorene Autotüren, schmerzende Finger und Ohren waren am Mittwochmorgen keine Seltenheit: In der vergangenen Nacht war es bitterkalt in Leipzig. Das ändert sich in Richtung Wochenende aber.

28.02.2018

Die Landkreise Leipzig und Nordsachsen haben 2017 nicht mehr so viele Leipziger angelockt wie im Vorjahr. Experten vermuten, dass daran die auch dort steigenden Grundstücks- und Mietpreise eine Rolle spielen könnten.

03.03.2018

Eine Erhöhung der Kita-Elternbeiträge lehnen alle Fraktionen ab. Die SPD hält eine CDU-Initiative, sie bis 2020 zu senken, ein wenig für „Augenwischerei“. Man komme automatisch bei Mindestbeiträgen an, wenn Kosten steigen. Eltern könnten vielmehr mit einem beitragsfreien Jahr entlastet werden.

28.02.2018