Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Noch freie Plätze für "Elternausbildung" am kommenden Sonntag zu haben

Noch freie Plätze für "Elternausbildung" am kommenden Sonntag zu haben

Die Geburt eines Kindes bringt zahlreiche Veränderungen im Leben der Eltern mit sich. Das Projekt "Safe - Sichere Ausbildung für Eltern" vom gleichnamigen Verein unterstützt werdende Mütter und Väter nicht nur in Leipzig dabei, eine sichere Bindung zum Kind bereits vor der Geburt aufzubauen.

Leipzig. Am Sonntag startet der nunmehr vierte Kurs, in dem noch Teilnehmerplätze frei sind.

"Da in unserem Zeitalter die Großfamilie nicht mehr Standard ist, Schwangerschaft somit nicht mehr auf der Tagesordnung steht, sehen sich werdende Eltern häufig mit vielen verschiedenen schwierigen Themen und Ängsten konfrontiert", so Romy Lautenbacher. Hier sollen die angebotenen Kurse, die sich von der 25. Schwangerschaftswoche bis zum 1. Lebensjahr des Kindes erstrecken, unterstützend helfen. Im Mittelpunkt stehe die Auseinandersetzung mit Fragen wie: Was bedeutet die Schwangerschaft für unsere Beziehung? Wie gehe ich mit Zuständen eigener Hilflosigkeit, Wut oder Angst um? Wie kann ich mich von dem Druck allzu realitätsferner Idealbilder - perfekte Mutter, perfekter Vater - lösen? Wie kann ich meinen Partner beziehungsweise meine Partnerin unterstützen und besser verstehen?

Das vom Münchner Bindungsforscher Karl-Heinz Brisch entwickelte Trainingsprogramm soll "die Weitergabe von traumatischen Erfahrungen über Generationen" verhindern und "eine feinfühlige Beziehung zwischen Eltern und Kind" unterstützen. "Laut aktuellen Forschungsergebnissen sind sicher gebundene Kinder selbstsicherer, belastbarer, feinfühliger und sozial kompetenter", sagt Lautenbacher.

Im Rahmen der Kurse werden "ganz pragmatisch neue Rollenmodelle ausprobiert, Feinfühligkeit und Empathie fürs Baby und den gestressten Partner geschult und Fragen und Probleme offen besprochen". Die Teilnehmer könnten sich so bereits vor der Geburt ein Bild davon machen, welche Situationen möglicherweise später auf sie zukommen. "Imaginations-, Stabilisierungs- und Entspannungsübungen sollen den Eltern helfen, kleinere oder größere Stresssituationen besser zu meistern." Dabei stützen sich die "umfassend geschulten" Mentorinnen und Mentoren auf "neueste Ergebnisse von Psychologie und Hirnforschung". Wichtig sei aber auch der Austausch mit anderen Eltern.

Leipziger Mütter und Väter können seit 2008 - als erste in den neuen Bundesländern - Safe-Seminare belegen. "Die Kurse, von denen vier vor der Geburt und sechs nach der Geburt eingeplant sind, erstrecken sich über eineinhalb Jahre und finden immer sonntags von 10 bis 17 Uhr statt, sodass auch Paare der weiteren Umgebung teilnehmen können. Natürlich sind auch allein stehende Schwangere willkommen." Die Kosten für die Teilnehmer liegen bei 15 Euro pro Person und Sonntag. "Menschen in schwieriger finanzieller Situation haben die Möglichkeit, sich unterstützen zu lassen."

Im am kommenden Sonntag beginnenden Kurs sind noch wenige Teilnehmerplätze frei und Interessierte auch kurzfristig herzlich willkommen: "Vielleicht meldet sich ja spontan noch jemand. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Teilnehmern." Martin Albrecht i Anmeldung unter Telefon 0341 3528383 oder im Internet unter www.safe-leipzig.de.

Martin Albrecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr