Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nutzung der Leipziger Stadtbibliotheken trotz Umbaus stabil – Online-Angebot wächst

Nutzung der Leipziger Stadtbibliotheken trotz Umbaus stabil – Online-Angebot wächst

Leipzigs Städtische Bibliotheken wurden 2012 von etwa genauso vielen Menschen besucht wie im Jahr zuvor. Rund 900.000 Bürger kamen zu den insgesamt 16 Standorten, sagte Kulturbürgermeister Michael Faber (parteilos) am Mittwoch bei einer Jahresbilanz.

Voriger Artikel
Airport Leipzig/Halle bietet Orientierungstour für neue Passagiere an
Nächster Artikel
Unister weist Vorwürfe als "Unverschämtheit" zurück - zweite Razzia bei Leipziger Internetfirma

Junge Gäste haben es sich in der sanierten Leipziger Stadtbibliothek gemütlich gemacht.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die Stadtverwaltung verbuchte die Zahlen als Erfolg.

Immerhin seien die Zahlen stabil, obwohl die zentrale Stadtbibliothek am Wilhelm-Leuschner-Platz wegen des Umbaus drei Monate schließen musste. „Wegen der enormen Nutzung im November und Dezember gibt es kaum Einbußen bei den Entleihungszahlen zu verzeichnen“, sagte Faber. Das neue Haus im Leipziger Zentrum werde von der Bevölkerung gut angenommen.

In allen Leipziger Bibliotheken wurden 2012 fast 3,8 Millionen Medien entliehen. Besonders gefragt waren DVDs, Hörbücher, Spiele und CDs. Aber auch Bücher standen bei den Kunden nach wie vor hoch im Kurs.

Bilder von der Wiedereröffnung der Leipziger Stadtbibliothek

Immer bedeutsamer werden die Online-Angebote. So stieg die Zahl der sogenannten virtuellen Besuche im Vergleich zum Vorjahr um 300.000 auf rund 1,6 Millionen. In der Online-Bibliothek können User Bücher und andere Medien von zu Hause aus runterladen und direkt lesen oder hören. Voraussetzung ist ein Nutzerausweis.

Auch in Zukunft soll das Angebot im Internet ausgebaut werden. Für das laufende Jahr stehen im Erwerbungsetat daher fast 150.000 Euro mehr zur Verfügung. „Damit sind wir in der Lage, auch die beschlossene Professionalisierung der Online-Dienste verstärkt in Angriff zu nehmen“, erläuterte Petra Brinkmann, amtierende Amtsleiterin der Leipziger Stadtbibliotheken. Ab Februar starte etwa ein E-Learning-Portal, das verschiedene Kurse anbietet. Nutzer können sich ihr eigenes Lernprogramm zusammenstellen und von zu Hause aus loslegen.

Weitere Bilder von der sanierten Stadtbibliothek

Die technische Modernisierung schreitet auch innerhalb der einzelnen Stadtbibliotheken voran. In der neuen Stadtbibliothek erledigt bereits mehr als jeder zweite Besucher seine Entleihungen und Rückgaben über Automaten selbstständig. Die Geräte sollen nach und nach in allen Bibliotheken aufgestellt werden.

Alexander Laboda

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr