Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales OBM-Wahltag: Straßensperrungen und Parkverbote im Leipziger Zentrum
Leipzig Lokales OBM-Wahltag: Straßensperrungen und Parkverbote im Leipziger Zentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 16.01.2013
Am Neuen Rathaus und weiteren Stellen werden am Wahltag Straßen gesperrt. ( Quelle: Archiv)
Anzeige
Leipzig

Die Sperrung erfolge „zur ordnungsgemäßen Absicherung der Oberbürgermeisterwahl“, teilte das Ordnungsamt mit. Konkreter Grund ist, dass Fahrzeuge mit den Unterlagen aus 283 Wahlräumen und von der Briefauszählung zum Stadthaus sowie zum Wahllager fahren müssen. Zudem wird der Platz für Fahrzeuge von Presse- und Rundfunkvertretern benötigt.

Von 14 bis 21 Uhr wird demnach der Obere Martin-Luther-Ring zwischen Petersstraße und Martin-Luther-Ring für den Verkehr gesperrt. Das gleiche gilt von 17 bis 19 Uhr für die Große Fleischergasse ab dem dortigen Parkplatz bis zum Thomaskirchhof einschließlich des Oberen Dittrichrings. Kein Durchkommen wird es im selben Zeitraum auch auf dem Oberen Martin-Luther-Ring zwischen Markgrafenstraße und Lotterstraße geben.

Zusätzlich besteht am Wahltag ein absolutes Halteverbot an diesen Orten: am Neuen Rathaus, am Oberen Dittrichring, in der Großen Fleischergasse sowie in der Rudolphstraße.

ala

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

135 Millionen Passagiere befördern die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) pro Jahr. Die eingesetzten Straßenbahnen und Busse legen an jedem Tag eine Strecke zurück, die zweimal um den Globus reichen würde.

17.07.2015

An der Bismarck-Straße im Leipziger Stadtteil Großzschocher soll es neue Spielmöglichkeiten geben. Die bisherigen Pläne zur Aufwertung des östlichen Teils der dortigen Grünanlage werden bei einer Informationsveranstaltung am 24. Januar vorgestellt.

16.01.2013

Welche kommunalen Unternehmen dürfen in der Öffentlichkeit als Spender und Sponsoren auftreten? Diese Fragen will die Leipziger Ratsfraktion der FDP mit einer dringlichen Anfrage in der kommenden Sitzung des Stadtrates am 23. Januar klären.

16.01.2013
Anzeige