Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales OBM soll sich nicht als Deichgraf aufspielen – Leipziger Grüne üben scharfe Kritik an Jung
Leipzig Lokales OBM soll sich nicht als Deichgraf aufspielen – Leipziger Grüne üben scharfe Kritik an Jung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:28 06.06.2013
Norman Volger, Mitglied der Grünen-Stadtratsfraktion. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Nun fordern die Grünen: Aussagen über Hochwasserschutz solle der OBM künftig den Fachderzernaten überlassen, die Ahnung vom Thema hätten.

Im Interview mit der LVZ hatte Jung gesagt, die Regelungen in den europäischen Tier- und Pflanzen-Schutzgebieten seien zu scharf. Er habe keine Lust mehr, über Bäume oder Zuwege zu Deichen zu diskutieren. Die Grünen ermahnen den Oberbürgermeister nun: „Die Stadt und der OBM haben sich an Recht und Gesetz zu halten, egal ob es ihnen nun passt oder nicht“, sagte Norman Volger, der umweltpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion im Leipziger Stadtrat. Das in der Stadtregierung zuständige Umweltressort habe hier eine fachlich informierte und sehr detaillierte Position. Diesen Stellen, die Ahnung vom Thema hätten, solle Jung zukünftig das Reden überlassen.

Heftige  Kritik übten die Grünen auch an der Öffentlichkeitsarbeit der Stadtspitze während der Hochwasserkrise am Montag. Die Internetseite der Stadt sei ebenso wie der städtische Auftritt bei Facebook über einen halben Tag lang nicht aktualisiert worden. Die Koordination von Helfern, beispielsweise an den Deichen oder in den Kieswerken, hätten die Bürger überwiegend selbst übernommen. Offiziell bestätigte Informationen habe es so gut wie nicht gegeben. „Dem OBM stände es gut zu Gesicht, sich nicht als Deichgraf zu inszenieren, sondern ein wenig Demut an den Tag zu legen und Manöverkritik zu üben“, so Volger weiter. Er danke stattdessen Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke) und seinem Dezernat für die Arbeit während der Krise.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Stadtfest hat begonnen: Um 21 Uhr fiel der Startschuss zum 3. Leipziger Nachtlauf, der über 9,6 Kilometer durch die Innenstadt führt und zu dem bis zu 1500 Teilnehmer erwartet wurden.

06.06.2013

Die Universität Leipzig steht medial momentan hoch im Kurs. Das Sujet ist stets das Gleiche: Dank der jüngsten Entscheidung des erweiterten Senats über die neue Verfassung (die LVZ berichtete), hält das generische Femininum Einzug in die Alma mater.

06.06.2013

In diesem Jahr dreht sich bei der „Blue Week“ alles ums Kochen. In der Showküche des Allee-Centers wird am 7. und 8. Juni kräftig gebrutzelt. Ursula Karusseit, Achim Mentzel, Andreas Gossler und Jens Becher werden am Herd stehen und für die Besucher was Leckeres kochen.

17.07.2015
Anzeige