Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oberbürgermeister Burkhard Jung sieht keine rechtsfreien Räume in Leipzig

Nach Merbitz-Aussage Oberbürgermeister Burkhard Jung sieht keine rechtsfreien Räume in Leipzig

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) sieht keine rechtsfreien Räume in seiner Stadt. Er bezweifele, dass es diese in Leipzig gebe, sagte er in einem Interview. Damit trat er Vorwürfen des Leipziger Polizeichefs Bernd Merbitz entgegen.

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung, SPD (Archivbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) sieht keine rechtsfreien Räume in seiner Stadt. Er bezweifele, dass es diese in Leipzig gebe, sagte er am Samstag im MDR-Sommerinterview. Falls doch, sei es Aufgabe der Polizei rechtssichere Räume zu sichern. Jung trat damit Vorwürfen des Leipziger Polizeichefs Bernd Merbitz entgegen. Dieser hatte der Stadt im Interview mit der Leipziger Volkszeitung vorgeworfen, zu lasch gegen Linksextremismus vorzugehen.

Jung betonte: "Natürlich haben wir Probleme mit linken Gewalttätern und mit anarchistischen Kriminellen. Und das nehme ich sehr sehr ernst." Der OBM verwies darauf, dass es Aufgabe von Verfassungsschutz und Polizei sei, dem entgegenzutreten. „Unsere Aufgabe als Stadt Leipzig ist es, dafür zu sorgen, dass diese Stadt frei, bunt, tolerant und lebenswert bleibt“, so Jung. In der Debatte um das Conne Island als potenziell linksextremer Ort verwies er auf ein Anti-Gewalt-Bekenntnis der Clubs in Leipzig von 2015.

Jung: "De Maizière hat sich im Ton vergriffen"

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hatte nach den Krawallen am Rande des G-20-Gipfels in Hamburg eine Debatte um die Szenetreffpunkts in Connewitz angestoßen. „So etwas, was es in Connewitz in Leipzig gibt, kann man nicht hinnehmen. Wenn das einmal eingerissen ist, ist das nicht so leicht wieder zu lösen“, erklärte de Maizière.

Jung kritisierte, was da auf Bundesebene "rausposaunt" werde, und sprach auch den Innenminister persönlich an. "Entschuldigung, de Maizière, den ich sonst schätze, hat sich im Ton vergriffen", meinte Jung.

Der OBM forderte eine stärkere Differenzierung in der Debatte um die Szenetreffs und bekräftigte damit seine Aussagen vom Donnerstag. "Ich glaube, wir in Leipzig können zeigen, wie man damit umgeht. Wir sind viel weiter als die öffentliche Debatte, die in der Bundesrepublik gerade abläuft. Die Rote-Flora-Debatte in Hamburg und eine Conne-Island-Debatte in Leipzig, die führen wir schon seit Jahren", so Jung gegenüber dem MDR.

CDU wirft Jung "Wegducken" vor

Leipzigs CDU-Kreischef Robert Clemen kritisierte am Sonntag die Haltung von Jung. Er warf ihm vor, sich wegzuducken. Der CDU-Politiker ermahnte den Oberbürgermeister, dass er laut Gemeindeordnung der Chef der Ortspolizeibehörde und daher mit der Stadtverwaltung verantwortlich dafür sei, ob besetzte Grundstücke geräumt würden oder nicht. „Der Oberbürgermeister ist beim Thema Sicherheit nicht außen vor“, so Clemen.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr