Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Oberbürgermeister Jung kündigt Milllionen-Investitionen in seiner Weihnachtsbotschaft an
Leipzig Lokales Oberbürgermeister Jung kündigt Milllionen-Investitionen in seiner Weihnachtsbotschaft an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 11.12.2009

"Lassen Sie uns daher alle weiter für mehr Arbeitsplätze und Chancen für junge Menschen kämpfen", sagte Jung in seiner am Freitag veröffentlichten Weihnachtsbotschaft.

Der Rathauschef kündigte an, dass er "deutliche Zeichen" für die Zukunft der Stadt setzen werde. Um die Wirkungen der Wirtschafts- krise abzufedern und Arbeitsplätze zu sichern, sollen 2010 über 175 Millionen Euro investiert werden, vor allem in Schulen, Kitas sowie Straßen und Brücken. Jung: "So viel wie seit Jahren nicht mehr."

Auch für die Kinder- und Familienfreundlichkeit solle viel getan werden. "Über 1800 neue, zusätzliche Plätze in Krippen, in Kindergärten und in Horten sind fest eingeplant." Die Stadt wolle den Kleinsten "Orte zum Leben und Lernen bauen" und den Eltern eine bessere Vereinbarung von Familie und Beruf ermöglichen.

Trotz der Krise hat Leipzig sich nach Einschätzung des Oberbürgermeisters in diesem Jahr gut entwickelt. Leipzig sei anziehend für Menschen, die "unsere Stadt als Gäste besuchen oder hier ihren Lebensmittelpunkt finden". Die Stadt wachse weiter auf rund 520 000 Einwohner. Die Arbeitslosigkeit seit auf unter 14 Prozent gesunken. Das sei der niedrigste Wert seit Mitte der 90-er Jahre. Die kommunalen Firmen hätten sich als "wichtige Säulen" der Stadt erwiesen.

Ulrich Milde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die rund 3800 Mitarbeiter der Universitätsklinik Leipzig werden auch in diesem Jahr eine freiwillige Einmalzahlung von ihrem Arbeitgeber erhalten. Nach Informationen der Leipziger Volkszeitung überweist das Unternehmen im Dezember seinen Vollzeitkräften im Durchschnitt etwa 500 Euro zusätzlich.

11.12.2009

Das Knallen und Böllern zu Silvester könnte einigen Leipzigern in diesem Jahr vergehen. Zumindest, wenn Polizei und Ordnungsamt der Stadt bereits Jahrzehnte geltendes Bundesrecht konsequent umsetzen.

11.12.2009

Der Verkehr auf der Achse Leipzig-Probstheida/Großpösna - Störmthal - Espenhain - Borna wird neu organisiert. Die Linie 141 wird zu einer regelmäßig fahrenden Taxtlinie aufgewertet.

11.12.2009