Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ökolöwe pflanzt Kletterpflanzen in Leipzig-Connewitz
Leipzig Lokales Ökolöwe pflanzt Kletterpflanzen in Leipzig-Connewitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 22.07.2015
Mit Efeu begrünte Hausfassade in Leipzig. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

In Connewitz haben Mitarbeiter des Leipziger Ökolöwen am Mittwoch Efeu, Wein und Blauregen zum Schutz vor Graffiti gepflanzt. Schon vor wenigen Monaten hatte die Eigentümergemeinschaft in der Bornaischen Straße 9 Kletterpflanzen an der Wand in die Erde gesetzt. Diese wurden jedoch nach nur drei Wochen von Unbekannten zerstört.

„Es geht nicht darum, das Haus aufzuwerten um höhere Mieten zu kassieren“, erklärte Hartmut Meyer von der Hausverwaltung GfV. Isa Schneider vom Umweltbund Ökolöwe hebt indes die positiven Effekte der Wandbegrünung hervor. „Das Mikroklima wird verbessert, da die Pflanzen hohe Temperaturunterschiede ausgleichen.“ Außerdem würden sie an der verkehrsreichen Ecke Feinstaub aus der Luft filtern. „Und nicht zuletzt schützt das Grün vor Graffiti.“

Das Projekt Kletterfix des Ökolöwen steht allen Leipzigern – Mietern wie auch Eigentümern – offen. Der Umweltbund berät bei der Pflanzenauswahl und stiftet bis zu fünf Kletterpflanzen. Weitere Informationen finden sich unter kletterfix-leipzig.de.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund um den Kulkwitzer See steigt am Wochenende der LVB-Triathlon. Wegen der nunmehr 32. Auflage der Breitensportveranstaltung kommt es entlang der Wettkampfstrecke zu Verkehrseinschränkungen und Halteverboten. Auch der Nahverkehr ist betroffen.

25.07.2015

Ein Kabelbrand in einem Sammlerschacht hat am Dienstagabend zu einem Stromausfall in Grünau und Schönau geführt. Die Feuerwehr kämpfte stundenlang, konnte die Flammen nur mit Mühe unter Kontrolle bringen. Inzwischen funktioniert das Stromnetz wieder.

22.07.2015

Ende kommender Woche werden die Preise für Einzelfahrten mit Bussen und Bahnen in Leipzig erneut angehoben. Das Ticket soll dann 2,50 Euro kosten. Die Linkspartei im Stadtrat fordert weiter neue Finanzierungsmodelle für den öffentlichen Nahverkehr.

22.07.2015
Anzeige