Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ökolöwe startet Projekt „Mach’s leise“ gegen zu hohe Lärmpegel in Wohngebieten

Ökolöwe startet Projekt „Mach’s leise“ gegen zu hohe Lärmpegel in Wohngebieten

Der Umweltbund Ökolöwe will gemeinsam mit Leipzigs Bürgern gegen die zum Teil hohen Lärmpegel in den städtischen Wohngebieten vorgehen. Wie der Verein mitteilte, wird es dafür am 2. März eine Auftaktveranstaltung geben, zu der alle Leipziger eingeladen sind, konkrete Lärmprobleme zu benennen und Vorschläge für deren Linderung abzugeben.

Voriger Artikel
Protestaktion im Leipziger Zentrum: Polizei und Demonstranten geraten aneinander
Nächster Artikel
Palmengartenwehr wird von Schlamm gereinigt – Arbeiten dauern noch einige Wochen an

Auch wechselnder Straßenbelag ist eine Ursache für erhöhten Lärmpegel in Wohngebieten.

Quelle: Uwe Pullwitt

Leipzig. Unter dem Motto „Mach's leiser - Mitwirken bei der Lärmaktionsplanung in Leipzig" wolle Ökolöwe engagierte Anwohner dabei unterstützen, selbst aktiv zu werden, erklärte Tino Supplies vom Umweltbund. Demnach sei es wichtig, gegen Umgebungslärm vorzugehen, da dieser immer noch unterschätzt wird. „In Leipzig sind allein durch Straßenverkehrslärm über 20.000 Menschen von gesundheitsschädlichen Lärmpegeln betroffen", verdeutlichte Supplies.

Im Zuge des Projekts „Machs's leiser" wurde in den vergangenen Wochen bereits eine Anwohnerumfrage durchgeführt, deren Ergebnisse bei der Veranstaltung am 2. März ausgewertet werden sollen. Außerdem wird das Amt für Umweltschutz eine Lärmkarte für die Stadt Leipzig zeigen.

Nach dem Auftkat in der kommenden Woche wird es unter anderem in Möckern, Gohlis und Eutritzsch ähnliche Treffen zum Lärmpegelproblem geben. „Daran schließt sich im April und Mai eine Phase mit Themenworkshops an, in denen Bürger die konkreten Schwierigkeiten benennen und Lösungsvorschläge erarbeiten", schaute Supplies voraus. Am 27. Juni soll dann ein Bürgergutachten stehen, in dem die Problematik zusammengefasst wird.

„Dann liegt es an uns. In einer Umsetzungsphase werden wir in einem Jahr gemeinsam mit der Stadt versuchen, möglichst viele Missstände zu beseitigen und Vorschläge zu berücksichtigen", erklärte Supplies den geplanten Abschluss des Projektes.

Julia Wick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr