Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales One-Night-Stand-Packs und Partyberatung - Kinderstiftung unterstützt Streetworker
Leipzig Lokales One-Night-Stand-Packs und Partyberatung - Kinderstiftung unterstützt Streetworker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 03.07.2013
Nachtleben in Leipzig (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Mittwoch wurde der erste Scheck über 2000 Euro übergeben, teilte das Jugenddezernat der Stadt mit. Auch in den kommenden Jahren sollen jeweils 2000 Euro fließen.

„Wir unterstützen die Streetworker der Stadt Leipzig seit drei Jahren“, so Alexander Malios, Vorstandsvorsitzender der Kinderstiftung. "Diese Kooperation hilft, junge Menschen zu erreichen.“ Bereits in der Vergangenheit hatte die Stiftung das Projekt unterstützt.

Seit 2010 sind Streetworker vom Verein Mobile Jugendhilfe und des Jugendamts der Stadt an den Wochenenden vor Clubs und Diskos der Stadt unterwegs. An die jungen Partygänger werden sogenannte One-Night-Stand-Packs mit Kondomen und Infomaterial verteilt. Weiterhin informieren die Sozialarbeiter über die Risiken von Alkohol- und Drogenmissbrauch.

Die bislang gemachten Erfahrungen seien durchweg positiv, so das Jugendamt. Die Jugendlichen zeigten sich interessiert und würden viele Fragen stellen. Auch Kontakte zur Beratung hätten sich ergeben und es konnte konkret geholfen werden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Urbaner, weniger bunt und zum Teil verspiegelt - mit erheblichen Änderungen warten die weiterentwickelten Entwürfe des Leipziger Freiheits- und Einheitsdenkmals auf.

03.07.2013

Jeder ist, was er isst. Was dem einen eine Binsenweisheit, klingt für andere vielleicht etwas komisch, bringt die Sache aber auf den Punkt. Und das geht bereits bei den Jüngsten los, egal auf wie viele Portionen die Heranwachsenden ihren täglichen Energiebedarf verteilen.

19.05.2015

Karin Glöckner soll neue Amtsleiterin der Stadtkämmerei werden. Die Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin, die derzeit als Fachdienstleiterin Steuern und Betriebswirtschaft in Bad Salzuflen (Nordrhein-Westfalen) arbeitet, konnte sich unter 32 Bewerbern durchsetzen.

17.01.2017
Anzeige