Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ordnungsamt: Zahlreiche Hundehalter verstoßen gegen Polizeiverordnung

Ordnungsamt: Zahlreiche Hundehalter verstoßen gegen Polizeiverordnung

Fast 30 Prozent der Hundehalter in Leipzig  haben sich bei einer Kontrolle des Ordnungsamtes nicht an die Regelungen der Polizeiverordnung gehalten. Wie die Verwaltung am Mittwoch mitteilte, hatten Stadtordnungsdienst und Mitarbeiter des Bürgerdienst LE vom 16. bis zum 30. Juni insgesamt 347 Hundehalter kontrolliert und dabei zahlreiche Verstöße registriert.

Voriger Artikel
Sommerhitze: Leipzigs Seen bieten nur noch begrenzt Abkühlung
Nächster Artikel
Bürger können sich am Donnerstag über Verkehrskonzept Zoo informieren

Hunde sollen an die Leine. Nicht jeder hält sich daran.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. So gab es 55 Anzeigen wegen nicht eingehaltener Leinenpflicht, fünf Anzeigen wegen fehlender Tüten für Hundekot, drei wegen fehlender Steuermarke und eine Anzeige, da sich der Kontrollierte nicht ausweisen wollte. „Dieses Verhalten ist aus der Sicht des Ordnungsamtes kritikwürdig und nicht zu akzeptieren“, hieß es von Seiten der Stadt.

Vor allem in den frühen Morgen- und den späten Abendstunden habe es viele Verstöße gegeben. Viele Hunde würden ohne Leine ihr „Geschäft“ frei in der Natur verrichten, die Hinterlassenschaften blieben dann zum Teil liegen. Einen Hundehalter wegen der Nichtmitnahme des Hundekots auf frischer Tat zu stellen, sei allerdings schwierig.

Weitere Komplexkontrollen kündigte das Ordnungsamt für die nächste Zeit an. Bis dahin seien die Mitarbeiter des Stadtordnungsdienstes im Rahmen ihres täglichen Streifendienstes unterwegs.

Im Rahmen der letzten Kontrolle waren die Ordnungshüter in folgenden Gebieten unterwegs: Clara-Zetkin-Park, Johannapark, Schillerpark, Rosental, Friedenspark, Brettschneiderpark, Auensee, Wahren, Connewitz, Eutritzsch, Lößnig, Landschaftsschutzgebiet Dölitz/ Dösen, Wiederitzsch, Lindenthal, Grünau-Mitte, Schleußig, Karl-Heine-Kanal, Kleinzschocher, Leutzsch, Cottaweg, Schwartzeplatz, Cospudener See, Stünzer Park, Abtnaundorfer Park, Am Bagger, Lene-Voigt-Park, Rabet, Grüner Bogen Paunsdorf und Plaußig-Portitz.

Stephan Lohse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr